Bedeutende Erhöhung der Ressourcen und Rohstoffgehalte auf der Seltene-Erden-Lagerstätte Ashram

March 06, 2012

Vancouver, British Columbia, Kanada. 6. März 2012. Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE; OTCQX: CMRZF) (kurz “das Unternehmen”) gibt eine Schätzung der Ressourcen gemäß der Vorschrift NI 43-101 für die Seltene-Erden-Lagerstätte Ashram des Eldor-Projekts bekannt. Das Projekt befindet sich im Nordosten der kanadischen Provinz Quebec, ca. 130 km südlich der Ortschaft Kuujjuaq. Die Ressourcen-Schätzung wurde von SGS Canada Inc. — Geostat (kurz “SGS Geostat”) aus Montreal (Blainville) durchgeführt.

SGS Geostat verwendete für die Ressourcen-Schätzung Daten von 43 Bohrungen (insgesamt 15.604 Bohrmeter). Tabelle 1 (der ursprünglichen englischen Pressemitteilung, die am Ende verlinkt ist) verdeutlicht den Grad der Abhängigkeit der geschätzten Erz-Ressource auf Ashram vom gewählten Cut-Off-Gehalt.

Tabelle 1: Ashram-Lagerstätte, Grad der Abhängigkeit von Cut-Off-Gehalten
  • Basisfall ist fett gedruckt.
  • LREO (Light Rare Earth Oxides, leichte Seltenerdelement-Oxide) = La2O3 + Ce2O3 + Pr2O3 + Nd2O3
  • MREO (Middle Rare Earth Oxides, mittelschwere Seltenerdelement-Oxide) = Sm2O3 + Eu2O3 + Gd2O3
  • HREO (Heavy Rare Earth Oxides, schwere Seltenerdelement-Oxide) = Tb2O3 + Dy2O3 + Ho2O3 + Er2O3 + Tm2O3 + Yb2O3 + Lu2O3 + Y2O3
  • MHREO (Middle and Heavy Rare Earth Oxides, mittelschwere und schwere Seltenerdelement-Oxide) = MREO + HREO
  • MH / T = MHREO / TREO, in Prozenten angegeben
Die geschätzte Ressource setzt sich zusammen aus 219,8 Mio. t Erz der Kategorie “Inferred” (dt.: Geschlussfolgert) mit einem Gehalt von 1,88 % TREO, 27,7 Mio. t Erz der Kategorie “Indicated” (dt. Angezeigt) mit einem Gehalt von 1,90 % TREO und 1,6 Mio. t der Kategorie “Measured” (dt.: Gemessen) mit 1,77 % TREO. (Basisfall; je nach angenommenem Cut-Off-Wert verschieden; TREO = Total Rare Earth Oxides, dt: gesamte Seltene-Erden-Element-Oxide, Definition am Ende)

Eine vollständige Auflistung der Erz-Ressource in Abhängigkeit unterschiedlicher Cut-Off-Gehalte zusammen mit den jeweiligen Oxid-Werten, wird in Kürze auf der Website des Unternehmens veroffentlicht werden.

Die auf den neuesten Stand gebrachte Ressource stellt eine Verdoppelung der Tonnage und eine Verbesserung der Rostoffgehalte um 8 % im Vergleich zur ersten Ressourcen-Schätzung der Kategorie “Inferred” dar (entsprechend der Vorschrift Ni 43-101; siehe Pressemitteilung vom 3. März 2011). Weiterhin sind Anreicherungen von mittleren und schweren Oxiden der Seltene-Erden-Elemente (kurz “MHREO”) durchgängig auf der Lagerstätte vorhanden mit einem durchschnittlichen Gehalt von 6,1 % MHREO (Anteil an den TREO). Dies stellt eine gut ausbalancierte und vorteilhafte Verteilung dar, die sehr ungewöhnlich für Seltene-Erden-Elemente-Systeme ist, die in Karbonatit beherbergt sind.

Das Ausmaß der Lagerstätte von Erzen der Seltene-Erden-Elemente auf Ashram ist ca. 700 m in Streichrichtung, 500 m breit und hat eine Tiefe von mehr als 600 m. Das Ende der Vererzung nach Norden, Süden, zur Tiefe hin ist noch nicht gefunden und nach Westen und Osten noch nicht vollständig gefunden.

Zone mit MHREO

Innerhalb der definierten Ressource gibt es eine Zone mit Anreicherungen von mittleren und schweren Oxiden der Seltene-Erden-Elemente (kurz “MHREO”), die ab der Oberfläche beginnen. Diese Zone ist bei der Schätzung der Ressource mit einbezogen worden. Tabelle 2 (der ursprünglichen englischen Pressemitteilung, die am Ende verlinkt ist) zeigt Details dieser Zone.

Tabelle 2: Ashram-Lagerstätte, Zone der mittelschweren und schweren Seltenerdelement-Oxide (MHREO Zone)
TABLE
  • Die Mineralressourcenkalkulation wird durch den TREO Cut-Off-Gehalt von 1,25 % des Basisfalls unterstützt.
  • LREO (Light Rare Earth Oxides, leichte Seltenerdelement-Oxide) = La2O3 + Ce2O3 + Pr2O3 + Nd2O3
  • MREO (Middle Rare Earth Oxides, mittelschwere Seltenerdelement-Oxide) = Sm2O3 + Eu2O3 + Gd2O3
  • HREO (Heavy Rare Earth Oxides, schwere Seltenerdelement-Oxide) = Tb2O3 + Dy2O3 + Ho2O3 + Er2O3 + Tm2O3 + Yb2O3 + Lu2O3 + Y2O3
  • MHREO (Middle and Heavy Rare Earth Oxides, mittelschwere und schwere Seltenerdelement-Oxide) = MREO + HREO
  • MH / T = MHREO / TREO, in Prozenten angegeben
Tabelle 3: Ashram-Lagerstätte Gesteinsdichte


Der Gehalt und die Verteilung (als Anteil von TREO) von Europium-Oxid innerhalb der mittleren MHREO-Zone ist 123 ppm (parts per million, dt.: Teile pro 1 Mio. Teile) bzw. 0,76 % und steht damit an zweiter Stelle aller 27 explorierter oder sich in der Erschließung befindlicher Lagerstätten (mit einer Ressource gemäß NI 43-101/JORC mit einem Gehalt von mehr als 0,25 % TREO) gemäß der Rangliste von Technology Metals Research. (http://www.techmetalsresearch.com/metrics-indices/tmr-advanced-rare-earth-projects-index/). Die Lagerstätte an erster Stelle hat lediglich einen Gehalt von 0,77 %.

Europium wird vor allem als ein Phosphor zur Herstellung der roten Farbe in verschiedenen Licht- und Display-Anwendungen ohne annehmbare Alternativen verwendet. Daher hat es einen der höchsten Preise. Neben dem Europium findet sich in der mittleren MHREO-Zone auch Anreicherungen von Neodymium, Terbium, Dysprosium und Yttrium, die alle mittel- und langfristig knapp sind.

Diese Art an MHREO-Anreicherung ist auf Ashram einzigartig, weil sie ab der Oberfläche mit bedeutender Tonnage und Gehalten auftritt (6,55 Mio. t mit 1,63 % TREO der Kategorie “Measured and Indicated” (dt.: Gemessen und Angezeigt) und 2,79 Mio. t mit 1,57 % TREO der Kategorie “Inferred” (dt.: Geschlussfolgert) und zwar in ausbalancierter Verteilung. Da die Anreicherung Neodymium enthält (18,6 % der TREO) zusammen mit guten Gehalten an Cerium, Lanthanum und Praseodymium, ist die Verteilung vorteilhaft über alle Typen der Seltene-Erden-Elemente-Oxide hinweg: light rare earth oxides (LREO), middle rare earth oxides (MREO), and heavy rare earth oxides (HREO) (dt.: leichte, mittlere und schwere Oxide der Seltene-Erden-Elemente). Dies steht im Kontrast zu den meisten Alkaline- und Per-Alkaline-Lagerstätten, die typischerweise lediglich bei HREO diese Anreichung aufweisen und ein Defizit bei LREO (Elemente Ce, La, Pr, Nd) und MREO (Elemente Sm, Eu, Gd) besteht, insbesondere dem sehr begehrten Neodymium und Europium.

Ressourcen-Klassifikation und -Methodologie

Für die Schätzung der Erz-Ressource wurde ein dreidimensionales Modell und die Methode der Block-Modell-Interpolation verwendet. Auf der Grundlage der Lithologie, der Mineralogie, der Geochemie und anderer Parameter wurden drei 3D-Modelle entwickelt (Außen, Innen, Zentral). Die 3D-Modelle wurden von Commerce unter Aufsicht durch SGS Geostat interpretiert.

Für das Block-Modell wurde eine Block-Größe von 10 m mal 10 m mal 10 m verwendet. Das Modell deckt 750 m in Ost-West-Richtung und 740 m in Nord-Süd-Richtung und eine Tiefe von maximal 650 m unter der Oberfläche ab. Für die Interpolation wurde herkömmliches Kringing und Bohrproben von 3 m Länge verwendet. Die Erz-Ressource wurde geschätzt mit der Software SectCad, Version 5.5.41. Es fand keine Kappung der Rohstoffgehalte der Bohrproben nach oben statt. Die Ergebnisse werden unverwässert und in situ dargestellt. Klassifizierung wurde auf die jeweiligen Blöcke bezogen. Ein Bohrraster mit 25 m Abstand ist für die Kategorie “Measured” und von 50 m für die Kategorie “Indicated” erforderlich. Manche Bereiche enthalten Ressourcen der Kategorie “Inferred” mit einem Bohrraster-Abstand von bis zu 150 m. Eine Dichte von 2,9 bis 3,1 t pro Kubikmeter je mach Erz wurde angenommen. Die Grundlage hierfür sind 2.533 Messungen an Bohrkernen. Die Information ist in Tabelle 3 (der ursprünglichen englischen Pressemitteilung, die am Ende verlinkt ist,) zusammengefasst.

Für 2012 geplante Arbeiten

Das Unternehmen plant für 2012 weitere Informationen über die Größe und die Gehalte der Lagerstätte zu gewinnen, indem weitere Bohrungen durchgeführt werden. In Vorbereitung einer Vor-Untersuchung über Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit (Prefeasibility Study) sind mineralogische und metallurgische Prüfungen geplant. Die Details hiervon werden auf Empfehlungen von SGS Geostat aus ihrem Bericht “PEA” basieren und werden bekannt gegeben.

“Die Ressourcen-Schätzung von SGS Geostat für die Ashram-Lagerstätte ist eine weitere Bestätigung dafür, dass es sich um eine der größten Lagerstätten von Seltene-Erden-Elemente weltweit handelt, sagte Dave Hodge, President. “Durch die Abgrenzung von Zonen mit mittelschweren und schweren Seltene-Erden-Elemente ab der Oberfläche hat sich das Potenzial für den Abbau und Verkauf von verschiedenen Seltene-Erden-Element-Oxide gezeigt. Wir sind auf den Bericht “PEA” von SGS Geostat sehr gespannt.”

NI 43-101 Bekanntmachung

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol. geprüft und genehmigt. Er ist gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift NI 43-101 eine “Qualifizierte Person”.

Die mittelschweren und schweren Seltenerdoxide (Middle and Heavy Rare Earth Oxides, “MHREO”) sind als die Summe der mittelschweren (Sm2O3, Eu2O3, Gd2O3) und schweren Seltenerdoxide (Tb2O3, Dy2O3, Ho2O3, Er2O3, Tm2O3, Yb2O3, Lu2O3) zuzüglich Y2O3 definiert und werden als Prozentanteil des TREO-Gehalts angegeben.

Total Rare Earth Oxides (TREO) schließen ein: La2O3, Ce2O3, Pr2O3, Nd2O3, Sm2O3, Eu2O3, Gd2O3, Tb2O3, Dy2O3, Ho2O3, Er2O3, Tm2O3, Yb2O3, Lu2O3und Y2O3.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. konzentriert sich auf die Steigerung des Unternehmenswertes durch die Entdeckung und Entwicklung von Seltenmetall- und Seltenerdelement-Lagerstätten in Kanada. Commerces Hauptprojekte sind das Tantal-Niob-Projekt Blue River in British Columbia und das Seltenerdelementprojekt Eldor in Quebec. Das Unternehmen wird an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol “CCE”, der Börse in Frankfurt unter dem Symbol “D7H” und an der U.S. OTCQX unter dem Symbol “CMRZF” gehandelt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unter www.commerceresources.com/de oder kontaktieren Sie die Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.2700 oder info@commerceresources.com.

Die ursprüngliche englische Pressemitteilung enthält Tabellen und ist mit folgendem Link abrufbar.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Commerce Resources Corp.
David Hodge, President & Director
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
Tel. +1 (604) 484-2700
Fax +1 (604) 681-8240
http://www.commerceresources.com/

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 253592-30
Fax +49 (711) 253592-33
www.axino.de