Commerce Resources Corp. berichtet über den neuesten Stand der Seltenerdelement-Exploration auf dem Eldor-Projekt, Quebec

August 25, 2011

Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE; OTCQX: CMRZF) berichtet über den neuesten Stand der Sommerexplorationsaktivitäten auf dem Eldor-Projekt im Norden der kanadischen Provinz Quebec.

Das 2011-Sommerbohrprogramm der Commerce ist in vollem Gang. Es sind zwei Bohrgeräte vor Ort im Einsatz. Das Unternehmen plant, im Rahmen des Programms Bohrungen mit einer Gesamtlänge von mindestens 7.500 m niederzubringen. Das Programm hat drei Zielsetzungen: (i) die Höherstufung eines Teils der aktuellen Ressource in der Ashram-Zone von der Kategorie “geschlussfolgert” (inferred) in die Kategorie “angezeigt” (indicated); (ii) die Ausdehnung der Ashram-Zone und die Suche nach Bereichen mit höheren Gehalten und einer Anreicherung mit mittelschweren und schweren Seltenerdelementen (Rare Earth Elements, REE); und (iii) die Überprüfung weiterer REE-Zielgebiete innerhalb des Eldor-Karbonatitkomplexes.

Der Großteil der Bohrungen (ca. 6.000 Bohrmeter) wird auf Ashram niedergebracht werden. Die restlichen Bohrungen werden zusätzliche Explorationsziele entlang der Ringstruktur des Eldor-Karbonatitkomplexes überprüfen. Die Bohrkerne werden zur Analyse an Activation Laboratories in Ancaster, Ontario, geschickt werden. Die Ergebnisse werden während des Herbsts fortlaufend erwartet.

Commerce arbeitet ebenfalls mit Hazen Research Inc. aus Golden, Colorado, zusammen, um die vorläufigen metallurgischen Studien für Ashram durchzuführen. Ferner hat das Unternehmen Roger Mitchell von der Lakehead University, Ontario, zur Durchführung der fortgeschrittenen mineralogischen Studien und Environnement Illimite Inc. aus Montreal, Quebec, zur Durchführung der Basisumweltstudie beauftragt. Die Daten dieser Studien und des Sommerbohrprogramms werden für eine Ressourcenaktualisierung und ein vorläufiges Wirtschaftlichkeitsgutachten (Preliminary Economic Assessment) für Ashram verwendet werden. Diese Arbeiten wird SGS Canada Inc. — Geostat durchführen.

“In den vergangenen zwölf Monaten haben wir auf Eldor viele bedeutende Ergebnisse und Meilensteine erreicht, einschließlich der Entdeckung der Ashram-Zone, einer ersten Ressourcenkalkulation und eines erfolgreichen Winterbohrprogramms, das die Lagerstätte signifikant ausgedehnt hat,” sagte Dave Hodge, President der Commerce. “Jetzt bewegen wir uns schnell durch die nächste Entwicklungsphase mit weiteren Bohrungen sowie metallurgischen und mineralogischen Studien sowie Umweltstudien, die die Grundlage für eine Ressourcenaktualisierung und ein Wirtschaftlichkeitsgutachten bilden werden.”

Die Ashram-Zone ist eine große Seltenerdentdeckung und zählt zu den größten REE-Lagerstätten außerhalb Chinas. Anfang 2011 veröffentlichte Commerce eine anfängliche, NI 43-101 konforme Ressourcenkalkulation für die Ashram-Zone mit 117,34 Mio. Tonnen und einem Durchschnittsgehalt von 1,74 % TREO in der Kategorie “geschlussfolgert” (inferred). Dazu wurde ein Basis-Cutoff-Gehalt von 1,25 % TREO verwendet (SGS Geostat, April 2011). Die Ressourcenkalkulation basierte auf zwölf Bohrungen (Gesamtlänge 3.313 m), die im Jahre 2010 niedergebracht wurden. Im Anschluss an die Ressourcenkalkulation führte Commerce ein nachfolgendes Winterbohrprogramm durch, das sieben Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 3.367 m umfasste. Das Programm hat die Flächenausdehnung und Tiefenerstreckung der Ashram-Zone über die der aktuellen geschlussfolgerten Ressource hinaus beachtlich vergrößert. Auf Ashram konnte jetzt die Vererzung über einem Gebiet mit 600 m Ost-West-Erstreckung und 650 m Nord-Süderstreckung sowie bis in eine Tiefe von über 650 m bestätigt werden. Die Lagerstätte bleibt nach Norden, Osten, Süden und zur Tiefe offen. Nach Westen wurde sie noch nicht vollständig abgegrenzt. Seit ihrer Entdeckung im Jahr 2010 wurden auf Ashram Bohrungen mit einer Gesamtlänge von insgesamt 6.680 m niedergebracht. Das 7.500 Bohrmeter umfassende Sommerbohrprogramm auf Eldor wird das bis dato umfangreichste Programm sein.

Die Eldor-Liegenschaft befindet sich in Nord-Quebec ca. 130 km südlich der Stadt Kuujjuaq und 100 km nördlich Adriana Resources Inc. Lac-Otelnuk-Eisenlagerstätte. Die Liegenschaft ist zu 100% im Besitz des Unternehmens und umfasst 404 Claims mit einer Gesamtfläche von 19.006 ha. Das Unternehmen ist ausreichend finanziert und besitzt genügend Betriebskapital, um alle seine Entwicklungs- und Explorationspläne auszuführen. Das Unternehmen verfügt gegenwärtig über ca. 12 Mio. CAD an Bareinlagen und Investitionen.

NI 43-101 Bekanntmachung
Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., eine gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift NI 43-101 “Qualifizierte Person” hat die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Unternehmensmitteilung überwacht.

Über Commerce Resources Corp.
Commerce Resources Corp. konzentriert sich auf die Steigerung des Unternehmenswertes durch die Entdeckung und Entwicklung von Seltenmetalllagerstätten in Kanada. Die Hauptprojekte des Unternehmens sind das Tantal-Niob-Projekt Blue River in British Columbia und das Seltenerdelementprojekt Eldor in Quebec.

In Blue River avanciert Commerce ihre Tantal- und Nioblagerstätte Upper Fir durch die Entwicklungsphase mit einem vorläufigen Wirtschaftlichkeitsgutachten, das vor dem Abschluss steht. Auf dem Eldor-Projekt führte das 2010-Explorationsprogramm zur Entdeckung einer signifikanten neuen Seltenerdlagerstätte, bekannt als Ashram. Commerce reichte vor kurzem eine anfängliche, mit NI 43-101 konforme Ressourcenkalkulation (Kategorie “geschlussfolgert”) für Ashram ein und setzt die Explorations- und Bohrarbeiten in Verbindung mit metallurgischen, mineralogischen und umwelttechnischen Arbeiten fort. Das Ziel ist die Sammlung von Daten, die für die Durchführung einer Ressourcenaktualisierung und eines vorläufigen Wirtschaftlichkeitsgutachtens auf der Lagerstätte notwendig sind. Die Ashram-Lagerstätte ist eine große Seltenerdentdeckung und zählt zu den größten REE-Lagerstätten außerhalb Chinas.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unter www.commerceresources.de oder kontaktieren Sie die Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.2700 oder info@commerceresources.com.

Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

“David Hodge”
David Hodge
President und Director
Tel: +1.604.484.2700
E-Mail: info@commerceresources.com
Web: http://www.commerceresources.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nordamerika:
Commerce Resources Corp.
David Hodge, President and Director
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
Tel. +1 (604) 484-2700
Fax +1 (604) 681-8240
http://www.commerceresources.com/

Europa:
AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 253592 30
Fax +49 (711) 253592 33
service@axino.de
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.