Commerce Resources Corp. berichtet über Explorationsaktivitäten für das Carbo Seltene Erden Projekt, Wicheeda Lake/BC

July 08, 2010

8. Juli 2010 - Commerce Resources Corp. (FSE: D7H; TSXv: CCE) (das “Unternehmen”) ist erfreut, zu berichten, dass sein Joint Venture-Partner Canadian International Minerals Inc. (CNSX: CIN) ein Update zu den Explorationsaktivitäten auf der Carbo Liegenschaft in Nordost-British Columbia veröffentlicht hat. Canadian International hat die Option, durch die Zahlung von $30.000 CAD und die Ausgabe von insgesamt 1.500.000 Aktien über einen Zeitraum von drei Jahren an das Unternehmen sowie durch die Aufwendung von $198.000 CAD für Explorationsausgaben eine Joint Venture-Beteiligung von 75% an den Carbo Claims zu erhalten.

Canadian International hat Aeroquest Limited zur Durchführung von luftgestützten AeroTEM III-radiometrisch-magnetische Vermessungen der Carbo Liegenschaft engagiert. Bodencrews führen derzeit das geologische Kartierungs- und Bodenbeprobungsprogramm, das 2009 begonnen wurde, fort. Ein Genehmigungsantrag für ein Bohrprogramm von mindestens 1.000 m Länge wurde beim B.C. Ministry of Energy, Mines and Petroleum Resources eingereicht.

Das Carbo Projekt befindet sich nahe des Wicheeda Seltene Erden-Karbonatit ca. 80 km nordöstlich von Prince George und besteht aus sieben Claims, die eine Fläche von insgesamt 2.778,63 ha abdecken. Der Wicheeda Karbonatit befindet sich innerhalb des Rocky Mountain Grabens — einer signifikanten kontinental-geologischen Erscheinung, die zahlreiche Seltene Erden- und seltene Metalle-Lagerstätten, die exploriert und erschlossen werden, umfasst. Ein Großteil dieses Terrains wurde bislang nicht mit modernen Mitteln exploriert.

Ein Fachdokument, das bei der Minerals South Conference and Trade Show Ende 2009 von C. Graf, P. Eng., R. Lane, P. Geo. und M. Morrison, B.Sc. vorgelegt wurde, fasste die bedeutenden Explorationsergebnisse der Wicheeda Liegenschaft von Spectrum Mining Corp. zusammen. Ausgewählte Abschnitte verschiedener Bohrungen, die in diesem Dokument zitiert werden, schließen 48,64 m mit 3,55% Seltene Erden Elemente, 144 m mit 2,2% Seltene Erden und 72% mit 2,92% Seltene Erden ein. Alle Abschnitte waren mineralisiert; die Untersuchungsergebnisse wurden in elementaren Seltene Erden angegeben, was die eigentlichen Seltene Erden Oxid-Gehalte nicht beachtet. Es wurden keine separaten Ergebnisse für schwere Seltene Erden veröffentlicht.

Eine Mineralanalyse des Bohrkerns von 2009, die von Dr. Anthony Mariano — einem anerkannten Fachmann hinsichtlich Seltener Erden — durchgeführt wurde, wies darauf hin, dass die wichtigsten Seltenen Erden in grobkörnigem Monazit sowie Bastnesit-Synchistit-Parasit-Mineral beherbergt sind. Dr. Mariano hat ebenfalls eine Schwerflüssigkeits- und magnetische Separationsstudie im Labormaßstab an einer Mischprobe von Wicheeda Bohrkernen durchgeführt. Es gelang ihm, hochwertiges Seltene Erden-Konzentrat mit einem Gewichtsanteil von 56,09 % Seltene Erden zu produzieren.

Die Carbo Claims des Unternehmens und Canadian International grenzen direkt an die Liegenschaft von Spectrum; die Bohrungen, die dort 2008 und 2009 durchgeführt wurden, liegen innerhalb von 700 m von der Liegenschaftsgrenze entfernt. Eine Karte mit der Lage der Entdeckung von Spectrum und den Carbo Claims ist zum Download unter /projects verfügbar.

Vorherige Arbeiten, die auf den Carbo Claims durchgeführt wurden, haben Seltene Erden-haltige Karbonatit/Syenit-Aufschlüsse sowie signifikante Cer-haltige Bodenanomalien und Gesteinsproben identifiziert (Lane 2009, Groat 2009, Guo 2009, Betamis 1987, 1988). Diese geologischen Einheiten wurden im Juni diesen Jahres von Arbeitskräften von Mackevoy Geoscience Inc. unter der Leitung von Professor Lee Groat bestätigt. Die Testergebnisse der Gesteins- und Bodenproben stehen aus.

NI 43-101 Bekanntmachung
Die technischen Informationen in dieser Unternehmensmitteilung wurden von Jody Dahrouge, P.Geol, VP Exploration und Director des Unternehmens überprüft und freigegeben. Jody Dahrouge ist eine gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift NI 43-101 “Qualifizerte Person”.

Über Commerce Resources Corp.
Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Tantal-, Niob- und Seltene Metalle-Lagerstätten, die ein Potenzial für wirtschaftliche Konzentrationen und große Tonnengehalte aufweisen. Das Unternehmen konzentriert sich im Besonderen auf die Entwicklung seiner Upper Fir Tantal- und Nioblagerstätte, Teil des Blue River Projekts in British Columbia, Kanada. Es exploriert darüber hinaus das Eldor Projekt in Nord-Quebec und das Carbo Projekt im Norden von British Columbia .

Für weitere Inforamtionen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unter www.commerceresources.de oder kontaktieren Sie die Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.2700 oder info@commerceresources.com.

Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

David Hodge
President and Director

Tel: 604 484 2700
E-Mail: info@commerceresources.com
Web: http://www.commerceresources.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Unternehmensmeldung.



Aussagen in diesem Dokument, die nicht rein historischer Natur sind, sind zukunftsorientierte Aussagen; dies schließt Aussagen, die sich auf Glauben, Pläne, Erwartungen oder Absichten beziehen, mit ein. Zukunftsorientierte Aussagen in dieser Mitteilung schließen ein, dass Canadian International Aeroquest Limited für die Durchführung von luftgestützten AeroTEM III-radiometrisch-magnetischen Vermessungen der Carbo Liegenschaft engagiert hat; dass die Bodencrews das geologische Kartierungs- und Beprobungsprogramm, das 2009 begonnen hat, fortführen; und dass ein Genehmigungsantrag für ein Bohrprogramm von mindestens 1.000 Metern Länge beim B.C. Ministry of Energy, Mines and Petroleum Resources eingereicht wurde.

Es ist wichtig festzuhalten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens grundlegend von denen, die in zukunftsorientierten Aussagen anvisiert wurden, unterscheiden können. Des weiteren können ökonomische, wettbewerbliche, staatliche, umweltspezifische und technische Faktoren die Arbeiten, Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen. Faktoren, die eine solche Abweichung hervorrufen können, umfassen Missinterpretation von Daten; dass es uns nicht möglich sein könnte, die Ausrüstung oder die Arbeitskräfte zu erhalten, wenn wir sie benötigen; dass es uns nicht möglich sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die geplanten Explorations- und Entwicklungsarbeiten zu vollenden; dass unsere Anträge auf Bohrarbeiten abgelehnt werden könnten; dass das Wetter, logistische Probleme oder andere Gefahren uns von Explorationsarbeiten abhalten könnten; dass die Ausrüstung nicht so gut wie erwartet arbeiten könnte; dass die Analyse von Daten nicht akurat und gründlich sein könnte; dass Resultate, die wir oder andere an einer bestimmten Stelle vorgefunden haben, nicht indikativ für größere Areale unserer Liegenschaft sein könnten; dass es uns nicht möglich sein könnte, das Umweltprogramm zeitgerecht oder generell zu vollenden; dass Marktpreise für Tantal und Niob die Produktionskosten nicht rechtfertigen würden; und dass trotz der viel versprechenden Daten keine förderungswürdige Mineralisierung auf unseren Liegenschaften vorliegen könnte.

Leser sollten die Risikobekanntmachungen, die in der “Management Discussion and Analysis” im Unternehmensgeschäftsbericht zu finden sind, heranziehen. Der Geschäftsbericht ist bei der British Columbia Securities Commision eingereicht.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten.