Commerce Resources Corp. berichtet Verbrauchssenkung bei Schlüsselreagenzien in Testarbeiten für die Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram um 80 %

March 24, 2015

Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE) (das “Unternehmen” oder “Commerce”) gibt bekannt, dass eine signifikante Verbrauchssenkung bei drei wichtigen Flotationsreagenzien bei labormaßstäblichen Entwicklungstestarbeiten für die Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram erzielt wurde.

Die hier besprochenen Flotationstestarbeiten sind Teil eines getrennten Satzes metallurgischer Entwicklungsprogramme, die im Labormaßstab durchgeführt werden. Dies erfolgt zusätzlich zu den Flotations-Pilotarbeiten, die zur Demonstration des gesamten Flowsheet (Arbeitsablaufdiagramm) bis hin zur Produktion von von mehreren Kilogramm eines Seltenerdelement-Mischkonzentrats (REC und RECI) durchgeführt werden.

Seit Beginn des labormaßstäblichen Entwicklungsprogramms im dritten Quartal 2014 konnte der Verbrauch von drei der Hauptreagenzien im Flotationskreislauf (Karbonatdämpfer und pH-Modifiziermittel) um ca. 80 % gesenkt werden bei Beibehaltung der Flotationsleistung (<25 % Mass Pull bei 80 % Ausbringung). Diese Reagenzien repräsentieren den Großteil aller Verbrauchsmaterialien im Flotationskreislauf. Folglich führte ihre Verbrauchssenkung zu einer beachtlichen Abnahme der erwarteten Reagenzienakquisitionskosten für den Kreislauf sowie der Ansprüche an Versand, Handhabung und Lagerung.

Es besteht weiterhin Potenzial für eine zusätzliche Optimierung des Flotationsreagenzienschemas, das als Teil der laufenden Machbarkeitsvorstudie weiter untersucht wird. Nach Abschluss der labormaßstäblichen Flotationsentwicklungsarbeiten wird eine Vergrößerung auf das Pilotniveau unter Verwendung des verbesserten Reagenzienschemas beabsichtigt. Ferner werden die nachgelagerten Aufbereitungsprozesse weiter optimiert. Die Pilotarbeiten werden entweder während der Zeit der Machbarkeitsvorstudie oder der Machbarkeitsstudie abgeschlossen werden. In jedem Fall werden diese Verbesserungen des Flowsheet, einschließlich einer reduzierten Reagenziendosierung, die Basisparameter für die Machbarkeitsvorstudie bilden, falls sie im Labormaßstab als robust und repräsentativ eingeschätzt werden.

Die labormaßstäblichen Entwicklungsarbeiten werden in anderen Bereichen fortgesetzt, da die Flowsheet-Demonstration jetzt so weit fortgeschritten ist. Sie werden sich auf die Schlüsselkreisläufe konzentrieren, wo großes Potenzial für Optimierungen besteht und nur minimale Testarbeiten benötigt werden. Die bis dato abgeschlossenen Arbeiten haben zu einer Senkung des Reagenzienverbrauchs während der Flotation (wie oben erwähnt) geführt sowie zu einem vereinfachten HCl-Kreislauf mit reduzierter Retentionszeit und geringeren Mengen an Neutralisierungsmitteln. Die Entwicklungsarbeiten für den Wet High Intensity Magnetic Separation-Kreislauf (WHIMS, Starkfeld-Magnetnassabscheidung) werden gegenwärtig in Vorbereitung des Pilotlaufs durchgeführt.

NI 43-101 Angabe
Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., Dahrouge Geological Consulting Ltd., eine gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person, betreute die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.

Eric Larochelle, Eng, und Alain Dorval, Eng., Manager- Process, Mining and Mineral Processing., bei Roche Ltd, Consulting Group, gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Personen, überprüften die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.


Über Commerce Resources Corp.
Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Lagerstätten seltener Metalle und Seltenerdelement-Lagerstätten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung seiner Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs und der Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unter http://www.commerceresources.com oder kontaktieren Sie die Investor Relations-Abteilung unter info@commerceresources.com.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
COMMERCE RESOURCES CORP.

“Chris Grove”
Chris Grove
President
Tel: 604.484.2700


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Forward-Looking Statements
This news release contains forward-looking information which is subject to a variety of risks and uncertainties and other factors that could cause actual events or results to differ from those projected in the forward-looking statements. Forward looking statements in this press release include, but are not limited to; considerable decrease in anticipated reagent acquisition, shipping, handling and storage costs; references to completion of a Pre-feasibility or Feasibility studies; completion of bench scale flotation work; intentions to scale-up to pilot plant level; use of the refined reagent scheme; continuing to further optimize downstream processes and timing of the completion of the piloting. These forward-looking statements are subject to a variety of risks and uncertainties and other factors that could cause actual events or results to differ materially from those projected in the forward-looking information. Risks that could change or prevent these statements from coming to fruition include changing costs for mining and processing; increased capital costs; the timing and content of upcoming work programs; geological interpretations based on current data that may change with more detailed information; potential process methods and mineral recoveries assumption based on limited test work and by comparison to what are considered analogous deposits that with further test work may not be comparable; the availability of labour, equipment and markets for the products produced; and despite the current expected viability of the project, conditions changing such that the minerals on our property cannot be economically mined, or that the required permits to build and operate the envisaged mine can be obtained. The forward-looking information contained herein is given as of the date hereof and the Company assumes no responsibility to update or revise such information to reflect new events or circumstances, except as required by law.