Commerce Resources Corp. erbohrt auf der Ashram-Lagerstätte in Nord-Quebec 325,31 m mit 1,96 % TREO und 90,38 m mit 2,21 % TREO

January 27, 2012

Vancouver, British Columbia, Kanada. 27. Januar 2012. Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE; OTCQX: CMRZF) gibt die Analysenergebnisse von 4 Bohrungen bekannt, die im Rahmen des Sommer-/Herbstexplorationsprogramms auf der Seltenerdelement-(Rare Earth Element, “REE”)-Lagerstätte Ashram auf dem Eldor-Projekt im Norden der kanadischen Provinz Quebec niedergebracht wurden.

Bei der weiteren Verlagerung der Bohrarbeiten nach Norden werden weiterhin beachtliche REE-Vererzungen ab Oberfläche bis in erhebliche Tiefen angetroffen.

Folgend die wichtigsten Ergebnisse:
  • Bohrung EC11-084: 325,31 m mit 1,96 % Total Rare Earth Oxides (“TREO”, Gesamtseltenerdelement-Oxide)
    • Einschließlich 52,25 m mit 2,26 % TREO
  • Bohrung EC11-085: 144.52 m of 1.94% TREO
    • Einschließlich 90,38 m mit 2,21 % TREO
  • Bohrung EC11-083: 88,68 m mit 2,14 % TREO
  • Bohrung EC11-086: 80.56 m mit 2.14% TREO

  • Anreicherung mit mittelschweren und schweren Seltenerdelementen

    Die mit mittelschweren und schweren Seltenerdelement-Oxiden (“MHREO”) angereicherte Zone auf
    Ashram konnte aufgrund der Ergebnisse des 2011-Sommer-/Herbstbohrprogramms beachtlich ausgedehnt werden und läßt sich jetzt an der Oberfläche bei einer Breite von 200 m über eine Streichlänge von 175 m verfolgen Sie erstreckt sich bis eine Tiefe von 175 m. Dabei verbleibt noch ein beachtlicher Spielraum für eine Erweiterung.

    Die Anreicherung mit mittelschweren und schweren Seltenerdelementen ist über die Lagerstätte hinweg konstant, wobei die Hauptanreicherungszone noch in den Bohrungen EC11-083, 084 und 085 als schmale Zonen mit ca. 10 % MHREO vertreten ist. Spitzenwerte über 20 % MHREO treten weiterhin auf, einschließlich einer Probe mit 410 ppm Dysprosium und 201 ppm Europium bei einem TREO von 1,86 %.

    Folgend die vollständigen Ergebnisse:

    Streichen/Einfallen
    (◦)
    Bohrung von (m) bis
    (m)
    Abschnitt (m) TREO (%) MHREO
    (% der TREO)
    Neodym- Oxid
    (% der TREO)
    230/45 EC11-083 2.12 154.93 152.81 1.80 7.1 16.7

    einschl.

    2.12 90.80 88.68 2.14 7.1 15.6
    MHREO
    Zone
    24.59 30.89 6.30 1.82 11.7 16.6
    45.88 50.81 4.93 1.88 10.5 18.2
    51.55 54.61 3.06 1.83 10.4 16.7
    56.40 58.90 2.50 1.97 9.5 19.5
    139.26 144.18 4.92 1.15 11.9 22.0
    0/90 EC11-084 3.10 400.17 397.07 1.83 6.6 16.6

    einschl.

    3.10 328.41 325.31 1.96 6.6 16.2

    einschl.

    208.42 260.67 52.25 2.26 4.5 15.2
    MHREO
    Zone
    56.30 84.00 27.70 1.77 9.6 18.0
    104.93 110.20 5.27 1.96 11.1 18.6
    124.61 130.37 5.76 1.40 11.7 17.5
    147.75 157.12 9.37 1.33 10.4 22.4
    171.60 181.59 9.99 1.66 10.7 18.9
    359.05 364.85 5.80 1.07 10.8 22.9
    230/45 EC11-085 3.66 148.18 144.52 1.94 7.2 16.2

    einschl.

    28.53 118.91 90.38 2.21 7.1 15.4
    MHREO
    Zone
    13.43 16.87 3.44 1.54 11.5 16.9
    37.80 56.62 18.82 2.05 10.7 16.3
    143.20 146.42 3.22 1.16 11.2 22.4
    230/45 EC11-086 368.69 757.73 389.04 1.61 6.1 18.1

    einschl.

    582.17 662.73 80.56 2.14 5.4 17.4

    * Alle Proben wurden von den Activation Laboratories of Ancaster, Ontario untersucht, wobei die Analysemethode acht angewendet wurde, die die Hauptoxide, Selteneerdelemente und Spurenelemente durch die Fusionsmethode mit ICP und ICP/MS ermittelt zusätzlich zu Niob durch XRF und Fluor durch Methode 4F-F. Die vier häufigsten Seltenerdelemente (Rare Earth Elements, “REE”), die die obig angegebenen TREO ausmachen, sind Cer, Lanthan, Neodym und Praseodym.

    * Die Bohrungen EC11-083, 084, 085 und 086 wurden mit einem NQ-Durchmesser niedergebracht. Die wahre Mächtigkeit der Abschnitte wurde nicht bestätigt. Streich- und Fallwerte wurden wie beobachtet idealisiert.

    Die Bohrungen EC11-083 und 085 zielten auf den nordwestlichen Kontakt der Lagerstätte, während die Bohrung EC11-084 in der Nähe ihres Nordendes vertikal angesetzt wurde. Der Schwerpunkt der drei Bohrungen lag darauf, ein größeres Vertrauen zur Unterstützung einer Umwandlung der geschlussfolgerten Ressourcen zu angezeigten Ressourcen zu erhalten.

    Die Bohrung EC11-086 wurde vor einer kleinen Halbinsel an der Ostseite des Centre Pond angesetzt, um das Zentrum der Lagerstätte zu durchbohren. Diese Bohrung lieferte einen ca. 50 m langen Abschnitt, der als das Nordende einer schwach vererzten Brekzieneinheit gedeutet wird, die den Gehalt des sonst gut verzten 389 m langen Bohrabschnitts verdünnt.

    Die Bohrungen EC11-03, 084 und 085 wurden in der Vererzung angesetzt, während die Bohrung EC11-086 in einem heterogenen Gemisch aus Calico-Karbonatit, Dolomit-Karbonatit und Glimmerit angesetzt wurde. Alle Bohrungen endeten in der Vererzung.

    Eine Karte mit den Bohrstellen und detaillierten Analysenergebnissen wird auf der Webseite des Unternehmens, /projects veröffentlicht werden.

    Aktualisierte Mineralressourcenkalkulation

    Die Explorationsarbeiten im Jahre 2011 schlossen 9,012 Bohrmeter aus 26 Kernbohrungen mit einem BTW- und NQ-Bohrkronendurchmesser ein. Der Zweck dieser Bohrungen war die Ausdehnung des vererzten Gebietes und die Schließung von geologischen und tektonischen Informationslücken innerhalb der Ashram-Lagerstätte. Bis dato wurden die Analysenergebnisse von 24 auf Ashram niedergebrachten Bohrungen veröffentlicht. Die restlichen zwei Bohrungen werden für fortgeschrittene metallurgische Studien aufbewahrt.

    Ein aktualisiertes Blockmodell und Ressourcenkalkulation mit einem begleitenden technischen Bericht unter der Aufsicht von SGS Geostat werden gegenwärtig ausgearbeitet. Dafür werden die Kartierungs- und Bohrdaten der 2011-Winter- und Sommer/Herbstkampagnen verwendet. Die anfängliche und aktuelle Ressource schließt nur 12 Bohrungen (3.313 m) ein, die im Jahre 2010 niedergebracht wurden. 33 Bohrungen (12.379 m) müssen noch in das Modell aufgenommen werden.

    Weitere abgeschlossene Arbeiten und im Jahre 2012 laufende Arbeiten

    Neben den Bohrungen auf der Ashram-Lagerstätte brachte das Unternehmen 7 Bohrungen (1.108 m) auf regionalen Zielgebieten nieder. Die Analysenergebnisse dieser Bohrungen stehen noch aus.

    Die Zusammenstellung der Daten der regionalen Ergebnisse ist im Gange sowie metallurgische und mineralogische Studien und Umweltstudien auf der Ashram-Lagerstätte in Vorbereitung eines vorläufigen Wirtschaftlichkeitsgutachtens (Preliminary Economic Assessment (“PEA”) durch SGS Geostat.

    NI 43-101 Bekanntmachung

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol. geprüft und genehmigt. Er ist gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift NI 43-101 eine “Qualifizierte Person”.

    Die mittelschweren und schweren Seltenerdoxide (Middle and Heavy Rare Earth Oxides, “MHREO”) sind als die Summe der mittelschweren (Sm2O3, Eu2O3, Gd2O3) und schweren Seltenerdoxide (Tb2O3, Dy2O3, Ho2O3, Er2O3, Tm2O3, Yb2O3, Lu2O3) zuzüglich Y2O3 definiert und werden als Prozentanteil des TREO-Gehalts angegeben.

    Total Rare Earth Oxides (TREO) schließen ein: La2O3, Ce2O3, Pr2O3, Nd2O3, Sm2O3, Eu2O3, Gd2O3, Tb2O3, Dy2O3, Ho2O3, Er2O3, Tm2O3, Yb2O3, Lu2O3und Y2O3.

    Über Commerce Resources Corp.
    Commerce Resources Corp. konzentriert sich auf die Steigerung des Unternehmenswertes durch die Entdeckung und Entwicklung von Seltenmetall- und Seltenerdelement-Lagerstätten in Kanada. Commerces Hauptprojekte sind das Tantal-Niob-Projekt Blue River in British Columbia und das Seltenerdelementprojekt Eldor in Quebec. Das Unternehmen wird an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol “CCE”, der Börse in Frankfurt unter dem Symbol “D7H” und an der U.S. OTCQX unter dem Symbol “CMRZF” gehandelt.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unter http://www.commerceresources.com oder kontaktieren Sie die Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.2700 oder info@commerceresources.com.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


    Commerce Resources Corp.
    David Hodge, President und Director
    Suite 1450 - 789 West Pender Street
    Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
    Tel. +1 (604) 484-2700
    Fax +1 (604) 681-8240
    http://www.commerceresources.com

    AXINO AG
    Investor & Media Relations
    Königstraße 26
    70173 Stuttgart
    Germany
    Tel. +49 (711) 253592-30
    Fax+49 (711) 253592-33
    http://www.axino.de

    Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.