Commerce Resources Corp. gibt positives vorläufiges Wirtschaftlichkeitsgutachten für die Tantal- und Nioblagerstätte Upper Fir in Blue River, British Columbia, bekannt

November 03, 2011

Die wichtigsten Punkte

- AMECs PEA technischer Bericht über das Tantal-Niob-Projekt Blue River, datiert den 29. September 2011, wird in Kürze veröffentlicht werden (www.SEDAR.com).

- die Ergebnisse der Studie zeigen einen positiven Cashflow für einen möglichen Untertagebetrieb (7.500 Tonnen pro Tag) auf Upper Fir bei Cash Costs von 24,91 CAD pro Kilogramm Tantalmetall (abzüglich der Niobmetallguthaben) in Form eines Oxidprodukts von technischer Qualität.

- AMECs Wirtschaftlichkeitsbewertung basierte auf der Mineralressource von 36,4 Mio. Tonnen an angezeigten Ressourcen mit 195 ppm (g/t) Ta2O5 und 1.700 ppm (g/t) Nb2O5 und 6,4 Mio. Tonnen an geschlussfolgerten Ressourcen mit 199 ppm (g/t) Ta2O5 und 1890 ppm (g/t) Nb2O5.

- das PEA (Preliminary Economic Assessment, vorläufiges Wirtschaftlichkeitsgutachten) identifizierte Möglichkeiten zur Optimierung der Geologie und der Bergbaubereiche, wobei die Schlüsselrisiken für die Projektentwicklung bei der Anfälligkeit des Projekts für Schwankungen der Rohstoffpreise und des Wechselkurses des US-Dollars gegenüber dem kanadischen Dollar liegen.

- nach Abschluss des PEA hat AMEC jetzt mit den Arbeiten an einer aktualisierten Mineralressourcenkalkulation begonnen, die die Ergebnisse der bis Ende 2010 niedergebrachten Bohrungen und die bis zum 29. September 2011 eingetroffenen Analysenergebnisse einschließen wird. Dem folgt ein technischer Bericht, der die Bohrungen, Analysen, geologischen Kartierungen und andere Arbeiten enthalten wird, die auf Upper Fir bis zum Ende von Commerces 2010-Geländeprogramm durchgefuhrt wurden. Eine nachfolgende Aktualisierung dieses technischen Berichts ist ebenfalls geplant. Sie wird die Ergebnisse der im Jahre 2011 durchgeführten Bohr- und metallurgischen Testprogramme einschließen.

- die Ergebnisse des PEA sind vorausblickende Informationen. Das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten ist in seiner Art nur vorläufig und schließt geschlussfolgerte Mineralressourcen ein, die aufgrund der Geologie als zu spekulativ betrachtet werden, um als wirtschaftlich betrachtet zu werden, was sie in die Kategorie Mineralvorräte stellen würde. Ferner ist es ungewiss, ob das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten umgesetzt wird. Mineralressourcen sind keine Mineralvorräte, da sie keine Wirtschaftlichkeit demonstriert haben.

Vancouver, British Columbia, Kanada. 3. November 2011. Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE; OTCQX: CMRZF) gibt den Abschluss eines positiven, mit National Instrument 43-101 konformen vorläufigen Wirtschaftlichkeitsgutachten (Preliminary Economic Assessment, „PEA“) für die Tantal- und Nioblagerstätte Upper Fir in Blue River, British Columbia, bekannt. Das PEA, das von dem unabhängigen Beratungsbüro AMEC Americas Limited („AMEC“) angefertigt wurde, deutet an, dass die Lagerstätte als eine Untertagemine wirtschaftlich entwickelt werden kann und schlägt zur Unterstützung einer Machbarkeitsvorstudie für das Projekt weitere Studien vor. Das Blue-River-Projekt liegt nahe der Ortschaft Blue River, die ca. 250 km nördlich der Stadt Kamloops und ca. 90 km südlich der Stadt Valemount liegt.

Das PEA wurde angefertigt, um die Konzepttauglichkeit einer weiteren Entwicklung des Blue-River-Projekts abzugrenzen. Es schließt ein geologische Modelle und Mineralressourcenmodelle, die vorläufige Minenplanung, eine Beschreibung der metallurgischen Testarbeiten und Aufbereitungsentwürfe, eine Zusammenfassung der bis dato durchgeführten Umweltbasisarbeiten und Schätzungen der Investitions- und Betriebskosten. Es ermittelt auch die Wirtschaftlichkeit einer Entwicklung des Projekts als Untertagemine mit Aufbereitungsanlage. Eine Schätzung der direkten Cash Costs zur Produktion von Tantal in Form eines Oxidprodukts von technischer Qualität ist ebenfalls eingeschlossen. Die Leser werden ermutigt, den gesamten PEA technischen Bericht zu lesen, der unter http://www.sedar.com zur Verfugung steht. Auf der Webseite des Unternehmens http://www.commerceresources.com ist ebenfalls ein Link zu finden.

Die wichtigsten Ergebnisse des PEA

- eine angezeigte Mineralressource von insgesamt 36,35 Mio. Tonnen mit 195 ppm Ta2O5 und 1.700 ppm Nb2O5 sowie 6,4 Mio. Tonnen an geschlussfolgerten Mineralressourcen mit 199 ppm Ta2O5 und 1890 ppm Nb2O5 (siehe Pressemitteilung vom 2. Februar 2011).

- Untertageabbau von 7.500 Tonnen pro Tag unter Anwendung verschiedener Varianten des Kammerpfeilerbaus.

- geschätzte Produktion von 2,7 Mio. Tonnen Erz über 10 Jahre.

- Mineralaufbereitung unter Verwendung eines Aufschwemmungsprozesses mit Standardmahlung (“standard-grind flotation process”) zur Herstellung eines Konzentrats an Ferro-Kolumbit und Pyrochlor.

- die Endprodukte werden Tantal- und Nioboxide sein, insgesamt 2.400 metrische Tonnen bzw. 18.610 metrische Tonnen der entsprechenden Metalle während der Lebensdauer der Mine.

- die gesamten geschätzten Investitionskosten für den Entwurf und den Bau liegen bei 379 Mio. CAD.

- die Betriebskosten während der Lebensdauer der Mine werden auf 38,44 CAD pro vermahlener Tonne geschätzt.

- vor Steuer liegt der Net Present Value (NPV, Kapitalwert) des Projekts bei einem Abzinsfaktor von 8 % bei 18,5 Mio. CAD mit einem internen Zinsfuß von 9,1 %. Die Amortisazionszeit würde 6,3 Jahre betragen bei Anwendung einer internen Zinsfuß-Methode.

- Cash Costs für Tantalmetall in Form eines Oxidprodukts von technischer Qualität von 24,91 CAD pro kg (nach Niobguthaben).

Zusammenfassung des Wirtschaftlichkeitsmodells vor Steuer (Wechselkurs: 1 USD = 1,05 CAD)

Metallpreisfestsetzung

NPV @8% (000’s)

Ta Preis/kg1

Nb Preis/kg1

BASE CASE

$CAD18,500

$US317

$US46

+10% Ta Preis (Base Case Nb)

$CAD65,800

$US349

$US46

+20% Ta Preis (Base Case Nb)

$CAD113,000

$US380

$US46

+30% Ta Preis (Base Case Nb)

$CAD160,300

$US412

$US46

+10% Nb Preis (Base Case Ta)

$CAD71,600

$US317

$US50.60

+20% Nb Preis (Base Case Ta)

$CAD124,700

$US317

$US55.20

+30% Nb Preis (Base Case Ta)

$CAD177,900

$US317

$US59.80

  • Metall in Oxidprodukt

Zusammenfassung der geschätzten Investitionskosten

Total (x $CAD1,000)

Investionsaufwendung

Anfängliche Infrastruktur

29,500

Anfängliche Aufbereitung

116,200

Anfänglicher Bergbau

89,400

Materialtransport

8,000

Rücklagen

43,600

Indirekte Aufwendungen/Besitzeraufwendungen

92,300

gesamt

379,000

Zusammenfassung der durchschnittlichen Produktionskosten

LOM gesamt
(x $CAD1,000)

Kosten pro vermahlener Tonne

($CAD/t)

Abbau

528,900

21.16

Aufbereitung

338,500

13.54

Materialtransport

18,500

0.74

G&A

75,000

3.00

Zwischensumme

960,900

38.44

Zusammenfassung Kosten über Lebensdauer der Mine1

Zusammenfassung der Cash Costs

LOM gesamt
(CAD$ X $1000)

Kosten pro vermahlener Tonne

(CAD$/t)

Kosten pro Kg Ta liquidierbar (CAD$/Kg)

Cash Costs

Abbau

528,900

21.16

220.13

Aufbereitung

338,500

13.54

140.87

G&A

75,000

3.00

31.21

Materialtransport

18,500

0.74

7.71

Zwischensumme

960,900

38.44

399.92

Guthaben

Nb

(901,100)

(36.04)

(375.01)

Zwischensumme

(901,100)

(36.04)

(375.01)

Angepasste Cash Costs

gesamt

59,800

2.40

24.91

  • Die Einnahmen durch das Niob sind beachtlich und übersteigen sogar leicht die Einnahmen durch das Tantal. Die Marktanalysten sind sich überwiegend einig, dass basierend auf der bestehenden Angebot- und Nachfragestruktur für Tantal, die Marktpreise für Tantal in absehbarer Zeit stark steigen werden. Aus diesem Grund entschied sich AMEC dazu, die Cash Cost für Tantal abzüglich der Niobguthaben anzugeben, obwohl die Tantal- und Niobwerte in der Ressourcenschätzung ungefähr den aktuellen Preisannahmen entsprechen.

Liegenschaft

Das Blue River Projekt deckt eine Fläche von 105.373 ha (1.000 km2) ab. Hochspannungsleitungen, Eisenbahnlinien sowie asphaltierte und unbefestigte Straßen verlaufen in unmittelbarer Nähe oder innerhalb der Liegenschaftsgrenzen. Das 18 MW Bone Creek Laufwasserkraftprojekt befindet sich im Bau nahe des Projektes und wurde im Juni 2011 in Betrieb genommen.

Ressourcenschätzung

Die Ressource umfasst eine Reihe von flözförmigen Karbonatitkörpern mit bis zu 91,2 m an geschätzter wahrer Mächtigkeit. Dieser zusammengesetzte Körper erstreckt sich auf mehr als 1450 m in nord-südlicher Richtung und auf bis zu 800 m in ost-westlicher Richtung. Tantal und Niob liegen in den Mineralien Ferro-Kolumbit und Pyrochlor vor.

Das PEA beruhte auf einer Mineralressourcenschätzung, die im Februar 2011 („Blue River Ta-Nb Project NI 43-101 Technical Report, Blue River, British Columbia” von AMEC, 31. Januar 2011) veröffentlicht wurde. AMEC nutzte die Bohrergebnisse der bis Ende 2009 niedergebrachten Bohrungen. Dies schloss 183 Bohrungen ein, die zur Erstellung der Ressourcenschätzung 37.446 m an HQ-Bohrkernen und 8.218 gesägte Bohrkernproben lieferten. Die meisten Bohrungen befanden sich in einem nominellen Abstand von 50 m mit Neigungen, die üblicherweise zwischen -60 Grad und subvertikaler Ausrichtung lagen. Die Ergebnisse der im Jahre 2010 niedergebrachten Bohrungen wurden mit dem bestehenden Ressourcenmodell verglichen und man stellte fest, dass sie einigermaßen mit der im Modell vorhergesagten Geologie übereinstimmten. Ebenso wurden die vorläufigen Bohrergebnisse aus dem Jahre 2011 vor Ort untersucht. Es stellte sich ebenfalls heraus, dass auch sie mit dem vorhergesagten geologischen Modell übereinstimmen.

Das neue Gültigkeitsdatum für die Ressourcenschätzung, die auf der Prüfung der aktuellen Bohrergebnisse beruht, ist jetzt der 29. September 2011 (Tabelle 1). Es gab keine Änderung des Abschlussdatums der Datensammlung, die für die Schätzung benutzt wurde und alle Bohrungen einbezieht, die bis Ende Dezember 2009 niedergebracht wurden.

Tabelle 1: Blue-River-Projekt Geschätzte Ressourcen. Gültigkeitsdatum 29. September 2011. Tomasz Postolski, P.Eng, “Qualifizierte Person”

Zuversichts-
kategorie

Tonnen

Ta2O5
[ppm]

Nb2O5
[ppm]

Enthaltenes Ta2O5
[kg]

Enthaltenes Nb2O5
[kg]

Angezeigt

36.350.000

195

1.700

7.090.000

61.650.000

Geschlussfolgert

6.400.000

199

1.890

1.300.000

12.100.000

  • Annahmen umfassen US$317/kg Ta, US$46/kg Nb, 65,4% Ta2O5 Ausbringung, 68,2% Nb2O5 Ausbringung, US$32/Tonne Abbaukosten, US$17/Tonne Verarbeitungs-und Veredlungskosten. Abbauverluste = 0% und Verwässerung = 0%.
  • Die Ressourcen sind für Untertageabbaumethoden zugänglich und wurden unter Anwendung eines “Stope Analyzer” eingeschränkt.
  • Der wirtschaftliche Cut-Off-Wert basiert auf den Ta- und Nb-Werten pro Block, der basierend auf der Lage der Blöcke, die in der mineralischen Ressourcenschätzung verwendet wurden, veränderlich ist. Der Wert Cut-Off pro Blockeinheit bewegte sich zwischen $52 and $59 CAD.
  • Diskrepanzen der enthaltenen Oxidwerte beruhen auf Auf- und Abrundungen.
  • In situ-enthaltene Oxide gemeldet.

Die Ressourcenschätzung, auf der das PEA beruht, benutzt eine Base Case-Preisannahme von 317 USD /kg Ta und 46 USD/kg Nb, was die aktuellen Marktpreise widerspiegelt. Diese sind höher als die historischen Durchschnittspreise, reflektieren aber die allgemeine Meinung der Marktanalysten, dass die derzeitigen marktwirtschaftlichen Bedingungen die Wahrscheinlichkeit von nachhaltigen höheren Preisen unterstützen. Es gibt aber keine Garantie, dass die höheren Preise während der Lebensdauer des Projekts erzielt werden.

Die folgende Tabelle 2 zeigt die Koppelung der Blue-River-Ressource mit dem Tantalpreis

Tabelle 2: Blue-River-Projekt Koppelung der geschätzten Ressourcen mit dem Tantalpreis: Gültigkeitsdatum 29. September 2011, Tomasz Postolsko, P.Eng, “Qualifizierte Person”. Base Case in Fettdruck

Ta-Preis
[US$/kg]

Zuversichts-
kategorie

Tonnen

Ta2O5
[ppm]

Nb2O5
[ppm]

Enthaltenes Ta2O5
[kg]

Enthaltenes
Nb2O5
[kg]

470

Angezeigt

51.130.000

188

1.410

9.610.000

72.300.000

Geschlussfolgert

8.100.000

192

1.700

1.600.000

13.800.000

381

Angezeigt

44.430.000

192

1.530

8.530.000

68.020.000

Geschlussfolgert

7.300.000

196

1.780

1.400.000

13.000.000

317

Angezeigt

36.350.000

195

1.700

7.090.000

61.650.000

Geschlussfolgert

6.400.000

199

1.890

1.300.000

12.100.000

272

Angezeigt

29.990.000

197

1.850

5.910.000

55.480.000

Geschlussfolgert

5.500.000

201

2.010

1.100.000

11.100.000

238

Angezeigt

25.130.000

197

2.000

4.950.000

50.240.000

Geschlussfolgert

4.900.000

202

2.110

1.000.000

10.400.000

  • Der Ta-Preis wurde variiert; alle anderen Annahmen bleiben dieselben wie im Base Case.
  • Der Base Case ist fett gedruckt.
  • Die Ressourcen sind für Untertageabbaumethoden zugänglich und wurden unter Anwendung eines “Stope Analyzer” eingeschränkt.
  • Diskrepanzen der enthaltenen Oxidwerte beruhen auf Auf- und Abrundungen.
  • In situ-enthaltene Oxide gemeldet.

Bergbau und Erzaufbereitung

AMEC ist der Ansicht, dass das bevorzugte Abbaukonzept für die Blue-River-Lagerstätte ein Untertageabbau ist mit verschiedenen Varianten des Kammerpfeilerbaus unter Annahme eines konzeptuellen Szenarios, dass den Abbau und die Verarbeitung von 7.500 Tonnen pro Tag berücksichtigt. Zugang zur Lagerstätte erfolgt durch zwei Stolleneingänge an Stellen, wo die Lagerstätte an der Hangflanke zu Tage tritt. Sie werden ca. 4 km vom vorgeschlagenen Standort der Aufbereitungsanlage entfernt sein. Das durch die obigen Verfahren abgebaute Material entspricht 84 % der Ressource. Weitere 2 % Abraum wurden als interne Erzverdünnung identifiziert. Geotechnische Studien deuten an, dass eine Ausbringungsrate von 67,5 % erzielt werden kann. Dies führt zu einer Gesamtausbringung von 58 %. Unter Berücksichtigung des tauben Gesteins innerhalb der Stollen und der externen Verdünnung, wurden die Ressourcengehalte für die Schätzungen des Fördererzes auf insgesamt 185 ppm Ta2O5 und 1.591 ppm Nb2O5 reduziert.

Basierend auf AMECs Erfahrung mit entsprechenden Lagerstätten und Bergbaumethoden wurden die Bergbau- und Wirtschaftlichkeitsparameter angepasst. Es wird eine Verarbeitungsmethode, die einen Aufschwemmungsprozess mit Standardmahlung (“standard-grind flotation process”) zur Herstellung eines Konzentrats an Ferro-Kolumbit und Pyrochlor nutzen wird, für das Upper-Fir-Erz vorausgesetzt.

Die beabsichtigte Aufbereitungsmethode ähnelt derjenigen, die in der Niobec-Mine von Iamgold in Quebec kommerziell angewandt wird. Das Konzentrat soll weiter verarbeitet werden, um absatzfähige separate Tantal- und Nioboxide herzustellen. Die vorgeschlagenen Prozesse sind ausgereift und bereits in industriellem Einsatz.

Endprodukte und Base-Case-Metallpreisfestsetzung

Die geplanten Prozesse für das Blue River Projekt werden zu 99,9% reine Tantal- und Nioboxide produzieren, allgemein bekannt als Oxidprodukte von technischer Qualität. Diese Produkte werden üblicherweise im Rahmen von Verträgen verkauft und die Preise werden zwischen dem Käufer und Verkäufer vertraulich behandelt, um die Wettbewerbsvorteile zu erhalten.

Tantal

Tantal wird üblicherweise in zwei separaten Formen angegeben:

  • Ta2O5 in Tantalitkonzentrat: ein unveredeltes, tantalhaltiges Konzentrat von variabler Zusammensetzung und Anteil von Spurenelementen; und
  • Tantal-Altmetall (99,9% pures Ta): dieses Tantalprodukt erzielt einen Aufpreis im Markt relativ zu Tantalitkonzentrat

In den vergangenen sechs Jahren bewegten sich die Tantalitkonzentratpreise zwischen 75 USD/kg enthaltenes Ta2O5 und 110 USD/kg enthaltenes Ta2O5 (34 USD/lb - 45 USD/lb). Im selben Zeitraum reichten die Tantal-Altmetallpreise von 110 USD/kg Ta bis zu 180 USD/kg Tantalmetall (50 USD/lb - 82USD/lb).

2010 sind die Preise aufgrund zahlreicher Bedingungen einschließlich reduzierter Produktion, zunehmender Bedenken gegen Produktion von Konflikttantal in Afrika, der Erschöpfung bekannter strategischer Lagerbestände drastisch angestiegen. Mitte Oktober 2010 lag der Preis für Ta2O5 in Tantalkonzentrat bei 195 USD/kg (89 USD/lb) und für Tantal-Altmetall bei 280 USD/kg (127 USD/lb).

Der höhere Preis für Tantal-Altmetall im Vergleich zum Preis von Ta2O5 in Konzentrat ist als Näherungsvariable für den zusätzlichen Wert, den Commerce durch die Veredlung des Blue River Konzentrats zu hochreinem Ta2O5 realisieren sollte, zu betrachten.

Niob

Niob handelt gewöhnlicherweise als Niobmetall oder Ferrolegierung. Der Preis lag in den vergangenen Jahren relativ stabil bei 44,08 USD/kg (20 USD/lb). Es wurde ein Base Case-Preis von 46 USD/kg (21 USD/lb) für Niobmetall angenommen.

PEA Preisannahmen

Die Metallpreisannahmen die für die Bestimmung des Abbau-Cut-Off und die Finanzanalysen im PEA herangezogen wurden sind 317 USD/kg für Tantalmetall und 46 USD/kg für Niobmetall im Oxidprodukt.

Kommentare des Commerce President

„Wir sind mit den Ergebnissen dieser Studie, die ein großer Meilenstein im Entwicklungsfortschritt von Upper Fir ist, sehr zufrieden. Das AMEC PEA das heute veröffentlicht wird, ist eine weitere Bestätigung von Commerces Ansicht, dass wir gegenwärtig eine sehr wichtige, langfristige Quelle von konfliktfreiem und moralisch vertretbarem Tantal entwickeln, die praktisch 10 % der globalen Nachfrage über beinahe 10 Jahre decken könnte,“ sagte Dave Hodge, Commerces President. „Die Ergebnisse der zusätzlichen Bohrungen, die im Jahre 2011 niedergebracht wurden stehen noch aus und wir warten gespannt auf die Ergebnisse von AMECs nächster Ressourcenaktuaslisierung, die auf den bis Ende der 2010-Geländesaison niedergebrachten Bohrungen beruhen wird. Alles deutet darauf hin, dass wir die Qualität der Ressource noch weiter verbessern können.“

„Gezwungenermaßen beruhte die Ressourcenschätzung, die dem PEA als Grundlage diente auf einer angenommenen langfristigen Preisfestsetzung, die sich als konservativ herausstellen könnte. Die jüngsten Entwicklungen an den globalen Tantal- und Niobmärkten liefern einen Hinweis auf wesentlich höhere Preise als jene, die zur Abgrenzung der Ressource benutzt wurden, auf der das PEA beruht. Zum Beispiel, Informationen von Asian Metals geben für den 30. September 2011 (CAD=0,961429 USD) für Nb2O5 (99,5 %) mit Durchschnittsqualität einen Preis von 61 bis 66 USD/kg und für Ta2O5 (99,95 %) mit Durchschnittsqualität einen Preis von 378 bis 403 USD/kg an. Solche Preise könnten eine Gelegenheit für die laufende Ressourcenaktualisierung bieten, sie an höheren aber dennoch konservativen Preisen zu orientieren. Wir sind der Ansicht, dass es in absehbarer Zeit eine positive Entwicklung für Investoren geben wird, die der Ansicht sind, dass sich die projizierten Trends für höhere Preise fortsetzen werden.“

NI 43-101 Bekanntmachung

Die folgenden qualifizierten Personen, die an dem Bericht beteiligt waren, sind Angestellte von AMEC, mit Sitz in Vancouver: Albert Chong, Chef-Geologe, P.Geo; Tomasz Postolski, Senior Geostatistiker, P.Eng; Ramon Mendoza Reyes, leitender Bergbauingenieur, P.Eng.; Tony Lipiec, Chef-Metallurge, P.Eng.,; und Herr Behrang Omidvar; Finanzanalyst, P.Eng. Alle diese qualifizierten Personen haben die Inhalte dieser Pressemitteilung gelesen und freigegeben.

Herr Jody Dahrouge, B.Sc., P.Geol., Commerce Resources Corporation, eine gemäß NI 43-101 qualifizierte Person hat die Bekanntmachung von technischen Informationen hinsichtlich der Exploration gelesen und freigegeben. Ein NI 43-101 konformer technischer Bericht, der das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten zusammenfasst, wird innerhalb von 45 Tagen auf SEDAR (www.sedar.com) eingereicht werden.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Tantal-, Niob- und Seltene Metalle-Lagerstätten, die ein Potenzial für wirtschaftliche Konzentrationen und große Tonnage aufweisen. Das Unternehmen konzentriert sich im Besonderen auf die Entwicklung seiner Upper Fir Tantal- und Nioblagerstätte in British Columbia, Kanada. Es exploriert darüber hinaus das Seltenerdelement-Projekt Eldor in Nord-Quebec.


Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unter http://www.commerceresources.de oder kontaktieren Sie die Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.2700 oder unter info@commerceresources.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Commerce Resources Inc.
David Hodge, President und Director
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
Tel. +1 (604) 484-2700
Fax +1 (604) 681-8240
http://www.commerceresources.com/

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 253592-30
Fax+49 (711) 253592-33
http://www.axino.de/

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.