Commerce Resources Corp. leitet Bohrprogramm auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram, Nord-Quebec, in die Wege

March 20, 2014

Commerce Resources Corp. (das “Unternehmen” oder “Commerce”) gibt die Mobilisierung der Bohrmannschaft und der Gerätschaft fĂźr ein Winterbohrprogramm auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs, die sich vollständig im Besitz des Unternehmens befindet, bekannt. Das Bohrprogramm wird unverzĂźglich beginnen.

Das sechs bis acht Wochen dauernde Bohrprogramm wird 1.000 bis 1.500 Bohrmeter umfassen. Die Bohrungen zielen auf die Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram. Der Schwerpunkt der Bohrarbeiten wird auf Infill-Bohrungen (Bohrungen in kĂźrzeren Abständen) Ăźber Centre Pond liegen, um das Vertrauensniveau der bestehenden Ressourcen von der gegenwärtigen Kategorie “geschlussfolgert” auf die Kategorien “angezeigt” und/oder “erkundet” anzuheben.

Laut Erwartungen wird das aktuelle Winterbohrprogramm ausreichend sein, die Anreicherung mit den schweren Seltenerdelementen in der Zone der mittelschweren und schweren Seltenerdelement-Oxide (“MHREO”) auf dem Niveau angezeigt oder erkundet vollständig abzugrenzen. Dies kann jedoch nicht bestätigt werden, bis eine Ressourcenaktualisierung abgeschlossen wurde. Die MHREO-Zone ist ein einzigartiger Abschnitt der Ashram-Lagerstätte, da sie eine signifikante Anreicherung mit mittelschweren und schweren Seltenerdelement-Oxiden aufweist. Sie liegt in der Mitte der gesamten Lagerstätte und erstreckt sich von der Oberfläche bis in eine Tiefe von Ăźber 178 m. Folglich wird erwartet, dass dieses Material der Fokus der anfänglichen Entwicklungsaktivitäten sein wird.

Das Winterbohrprogramm folgt der erfolgreichen 2013-Bohrkampagne auf der Ashram-Lagerstätte. Die landgestĂźtzten Bohrungen dieses Programms durchteuften eine zusätzliche Vererzung mit Seltenerdelementen in einem Bereich, wo im aktuellen Ressourcenmodell Abraum modelliert wurde. Die Bohrungen trafen dort auf hochgradige Zonen mit bis zu 2,48 % Total Rare Earth Oxides (“TREO”, Gesamtseltenerd-Oxide) (siehe Pressemitteilung vom 10. Januar 2014).

Basierend auf 57 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 16.868 m beherbergt die Ashram-Lagerstätte gegenwärtig eine erkundete und angezeigte Ressource von 29,3 Mio. Tonnen Erz mit 1,90 % TREO und eine geschlussfolgerte Ressource von 219,8 Mio. Tonnen mit 1,88 % TREO (siehe Pressemitteilung vom 24. Mai 2012).

Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., Dahrouge Geological Consulting Ltd., eine gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person, betreute die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.


Über Commerce Resources Corp.
Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Lagerstätten seltener Metalle und Seltenerdelement-Lagerstätten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung seiner Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir in British Columbia, Kanada und der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs.

FĂźr weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unterwww.commerceresources.com oder kontaktieren Sie die Investor Relations-Abteilung unter info@commerceresources.com.


FĂźr weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
COMMERCE RESOURCES CORP.

“David Hodge”
David Hodge
President und Director
Tel: 604.484.2700
Email: dhodge@commerceresources.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.


Forward-Looking Statements
This news release contains forward-looking information which is subject to a variety of risks and uncertainties and other factors that could cause actual events or results to differ from those projected in the forward-looking statements. Forward looking statements in this press release include that our results will be sufficient to support the initiation of a pre-feasibility study; and that we will be able to enhance even further the quality of the resource. These forward-looking statements are based on the opinions and estimates of management and its consultants at the date the information is disseminated. They are subject to a variety of risks and uncertainties and other factors that could cause actual events or results to differ materially from those projected in the forward-looking information. Risks that could change or prevent these statements from coming to fruition include changing costs for mining and processing and their impact on the cut off value established; increased capital costs; changing forecasts of mine production rates; the timing and content of upcoming work programs; geological interpretations based on drilling that may change with more detailed information; potential process methods and mineral recoveries assumption based on limited test work and by comparison to what are considered analogous deposits that with further test work may not be comparable; the availability of labour, equipment and markets for the products produced; market pricing for the products produced; and despite the current expected viability of the project, conditions changing such that the minerals on our property cannot be economically mined, or that the required permits to build and operate the envisaged mine can be obtained. The forward-looking information contained herein is given as of the date hereof and the Company assumes no responsibility to update or revise such information to reflect new events or circumstances, except as required by law.