Commerce Resources Corp. nimmt Arbeit auf Ashram Seltene Erden Zone, Eldor Liegenschaft, Quebec auf

March 01, 2011

1. März 2011 - Commerce Resources Corp. (FSE: D7H, TSXv: D7H; OTCQX: CMRZF) (das “Unternehmen” oder “Commerce”) ist erfreut, bekanntgeben zu können, dass es im Vorfeld des Winter-/Frühlingbohrprogrammes 2011 auf der Ashram Seltene Erden Elemente Zone, die auf der Eldor Liegenschaft im Nordosten Quebecs liegt, begonnen hat, die Feldcrew zu mobilisieren.

Das Bohrprogramm wird ein Minimum von sechs vertikalen Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 3.000 m, die unter Verwendung einer Bohranlage mit einem Tiefevermögen von über 600 m niedergebracht werden werden, umfassen. Die Bohrlöcher werden von der Eisschicht des sogenannten Centre Pond auf einem Raster mit 200 m-Abständen durchgeführt werden. Eine Karte zur Lage der geplanten Bohrungen wird auf der Unternehmenswebseite unter /projects zur Einsicht zur Verfügung stehen.

Die Seltene Erden-Mineralisierung der Ashram Zone wurde bis dato von zwölf Bohrungen, die auf einer Fläche von über 650 m in ost-westlicher Richtung auf 350 m in nord-südlicher Richtung und bis auf eine Tiefe von 365 m niedergebracht wurden, definiert; die Mehrheit der Bohrungen endete in Mineralisierung. Die Mineralisierung der Ashram Zone bleibt nach Norden, Süden, Osten sowie in die Tiefe offen und ist auch nach Westen nicht völlig eingeschränkt. Die Zone liegt in der Nähe des Zentrums des Eldor Karbonatit Komplexes und fällt mit einer niedrigen magnetischen Bodensignatur zusammen, die sich auf eine Fläche von ca. 1 km auf 0,8 km erstreckt.

SGS Geostat Ltd. aus Montreal, Quebec stellt derzeit eine erste NI 43-101 konforme Ressourcenschätzung für die Ashram Zone, die auf den ersten zwölf Bohrungen basiert, zusammen; die Fertigstellung wird für Anfang März erwartet.

Der Beginn des Bohrpogrammes ist für den 2. März angesetzt und wird im Falle, dass weiterhin günstige Bohrbedingungen nach Abschluss der ersten sechs Bohrungen bestehen sollten, solange es das Wetter erlaubt, anhalten.

Die Eldor Liegenschaft umfasst 19.006 ha und beherbergt neben der Ashram Seltene Erden Zone mehrere andere Niob-, Tantal-, Phosphat- und Seltene Erden-Ziele. Insgesamt wurden 2010 21 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 5.389, 98 m sowie regionale Schürfungen, Grabungen und Bodenbeprobungen auf der Liegenschaft durchgeführt.

Der Großteil der Bohrungen 2010 wurde auf der Ashram Zone (12 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 3.312,67 m) ausgeführt; neun weitere Bohrungen wurden auf separaten Niob-, Tantal- und Phosphatzielen sowie einer eigenständigen Zone an Seltene Erden-Mineralisierung niedergebracht.

Das Unternehmen hat nun die analytischen Ergebnissen der Bohrungen, die 2010 außerhalb der Ashram Zone auf drei separaten Zielgebieten durchgeführt wurden, erhalten.

Southeast Zone 4 Bohrungen (1391,65 m)
Star Trench Areal 3 Bohrungen (493,66 m)
MC Exposure Areal 2 Bohrungen (192,00 m)


Auf der Southeast Zone haben alle Löcher bedeutende Abschnitte an Niob- und Phosphatmineralisierung durchteuft. Die Ergebnisse schließen einige der ausgedehntesten und höchsten Niobgehalte, die bis dato auf der Liegenschaft angetroffen wurden, ein; die Höhepunkte lauten wie folgt:
  • EC10-032: 0,43% Nb2O5 auf 155,95 m einschließlich 0,71% Nb2O5 auf 15,33 m
  • EC10-033: 0,58% Nb2O5 auf 74.25 m einschließlich 0,85% Nb2O5 auf 19.54 m
Karbonatite können mehrere Rohstoffe beherbergen; namhafte Beispiele sind der Palabora Komplex (Cu, Fe, P, Zr, U, Vermiculit) in Südafrika, Araxa (Nb) in Brasilien, Niobec (Nb) in Quebec, Kanada und Cargill (P) in Ontario, Kanada. Iamgold Corp. ist mit seiner Niobec Niob-Mine in Quebec einer der weltweit größten primären Niobproduzenten mit bewiesenen und wahrscheinlichen mineralischen Reserven von 32,09 Mio. Tonnen bei einem Niobgehalt von 0,56%.

Auf dem MC Exposure Areal wurde in zwei Bohrungen Seltene Erden-Mineralisierung durchteuft. Dies unterstreicht das Potenzial für weitere Seltene Erden-Funde außerhalb der Ashram Zone. Höhepunkte lauten wie folgt:
  • EC10-037: 1,08% Seltene Erden Oxide (total rare earth oxides; “TREO”) auf 18,94 m einschließlich 1,73% TREO auf 7,87 m
Das MC Exposure Areal befindet sich mehr als 4,8 km ost-südöstlich der Ashram Zone und liegt innerhalb eines regionalen magnetischen Tiefs. Die Bohrungen liegen in der Nähe des südöstlichen Ausläufers einer geochemischen Bodenanomalie, die sich auf eine Länge von mehr als 4 km erstreckt.

Eine Karte zur Lage aller Bohrungen, die außerhalb der Ashram Zone niedergebracht wurden, wird auf der Unternehmenswebseite unter /projects zur Einsicht zur Verfügung stehen.

Weitere Höhepunkte dieser Bohrungen lauten wie folgt:

Bohrung Von
(m)
Bis
(m)
Abschnitt
(m)
Nb2O5
(%)
Ta2O5
(g/t)
P2O5
(%)
TREO
(%)
Southeast Zone
EC10-032 55,10 211,05 155,95 0,43% - 5,38% 0,31
inkl. 55,10 70,43 15,33 0,71% - 6,55% 0,38
EC10-033 4,22 78,47 74,25 0,58% - 8,91% 0,47
inkl. 4,22 25,57 21,35 0,72% - 9,60% 0,51
inkl. 58,93 78,47 19,54 0,85% - 8,88% 0,48
EC10-040 144,68 178,61 33,93 0,48% 330 7,22% 0,35
inkl. 250,48 256,32 5,84 1,09% - 9,84% 0,55
EC10-041 48,81 105,47 56,66 0,40% - 5,69% 0,34
inkl. 213,79 226,06 12,27 0,41% 240 6,38% 0,31
MC Exposure Areal
EC10-037 29,56 48,50 18,94 - - - 1.08%
inkl. 29,56 37,43 7,87 - - - 1.73%
EC10-038 11,67 18,20 6,53 - - - 1.30%
Star Trench Areal
EC10-034 51,00 57,13 6,13 0,26% 400 6,90% -
EC10-035 90,33 95,67 5,34 0,35% 430 4,37% -
EC10-036 59,91 60,54 0,63 0,44% 590 14,03% -


Alle Proben wurden von den Laboratories of Ancaster, Ontario untersucht, wobei die Analysemethode acht angewendet wurde, die Seltene Erden und Spurenelemente durch die Fusionsmethode ICP und ICP/MS ermittelt. Die Fluor-Analyse wird derzeit zusammengestellt. Die vier häufigsten Seltenen Erden, die die obig angegebenen TREO ausmachen, sind Cer, Lanthan, Neodym und Praseodym. TREO beziehen sich auf die Elemente von Lanthanum bis einschließlich Lutetium sowie Yttrium, die als Oxide berichtet werden. Da die Ausrichtung der erzführenden Zonen unklar ist, entspricht die erbohrte Mächtigkeit nicht unbedingt der wahren Mächtigkeit.

Gewährung von Aktienoptionen

Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass es ingesamt 2.705.000 Aktienoptionen für Direktoren, sogenannte Officers und Fachberater gewährt hat. Dies unterliegt der Zustimmung der TSX Venture Exchange. Jede Aktienoption kann über einen Zeitraum von fünf Jahren zu einem Preis von $0,81 CAD in eine Aktie des Unternehmens ausgeübt werden.

NI 43-101 Bekanntmachung
Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., eine gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift NI 43-101 “Qualifizierte Person” hat die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Unternehmensmitteilung überwacht.

Über Commerce Resources Corp.
Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Tantal-, Niob- und Seltene Metalle-Lagerstätten, die ein Potenzial für wirtschaftliche Konzentrationen und große Tonnengehalte aufweisen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unternehmenswebseite unter http://www.commerceresources.de oder kontaktieren Sie unsere Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.1700 oder info@commerceresources.com.

Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

David Hodge
President und Director
Tel: +1.604.484.2700
E-Mail: info@commerceresources.com
Web: http://www.commerceresources.de

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Unternehmensmeldung.



Vorausblickende Aussagen

Diese Unternehmensmitteilung könnte zukunftsorientierte Informationen enthalten und unterliegt einer Vielzahl an Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse grundlegend von denen, die in vorausblickenden Aussagen anvisiert wurden, unterscheiden. Zukunftsorientierte Informationen basieren auf der Meinung und den Schätzungen des Managements und seiner Berater zum Zeitpunkt, an dem die Informationen geleistet wurden. Es unterliegt einer Reihe an Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die eigentlichen Ereignisse und Ergebnisse grundlegend von denen, die in vorausblickenden Informationen anvisiert wurden. Informationen basieren auf begründeten Annahmen, die die zeitliche Planung und den Inhalt der Ressourcenschätzung auf der Eldor Liegenschaft, zukünftige Arbeitsprogramme sowie geologische Interpretationen der Eldor Liegenschaft einschließen, aber nicht darauf beschränkt sind. Vorausblickende Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und unterliegen daher inhärenten Risiken und Unsicherheiten. Die eigentlichen Ereignisse können sich grundlegend von denen, die in solchen Aussagen anvisiert werden, unterscheiden.

Die vorausblickenden Informationen in diesem Dokument beziehen sich auf das heutige Datum und das Unternehmen übernimmt keinerlei Verantwortung, diese Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, um neue Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln. Es sei denn, es ist rechtlich erforderlich.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten.