Commerce Resources Corp. trifft auf 2,32 % TREO auf 96,66 m Länge und erweitert MHREO-Zone auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram

July 02, 2014

Commerce Resources Corp. (das “Unternehmen” oder “Commerce”) gibt die Analyseergebnisse des Winterbohrprogramms auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs, die sich vollständig im Besitz des Unternehmens befindet, bekannt.

Das Bohrprogramm, das Ende März begann wurde im Zeitplan und unter Budget abgeschlossen. Es wurden zwölf oberflächennahe Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.557 m niedergebracht. Die Bohrungen wurden innerhalb der aktuell bekannten Erweiterung der Ashram-Lagerstätte niedergebracht und definieren weiter die Bereiche mit mittelschweren und schweren Seltenerdoxid-Elementen (Middle and Heavy Rare Earth Oxide Zone, MHREO Zone).


Die wichtigsten Ergebnisse
  • Entdeckung einer möglichen Erweiterung innerhalb der geplanten Tagebaugrube der MHREO Zone anhand der folgenden Bohrabschnitte:

    • Bohrung EC14-103 mit 42,39m Länge mit 1,60% TREO mit 11,6% MH/T(1)
    • Bohrung EC14-100 mit 48,87m Länge mit 1,47% TREO mit 12,0% MH/T
  • Rohstoff-Konzentrationen in den Bohrabschnitten sind weiterhin hochund zwar höher als die Konzentrationen, die zuvor bekannt gegeben wurden (siehe Pressemitteilung vom 6. März 2012). Die Ergebnisse stammen von der Mitte der geplanten Tagebaugrube, wie sie in der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsanalyse (PEA) angegeben ist (siehe Pressemitteilung vom 24. Mai 2012).

    • Bohrung EC14-098: 2,13% TREO auf 172,66m Länge, einschließlich2,32% auf 96.66m
    • Bohrung EC14-101: 1,97% TREO auf 162.47m Länge, einschließlich2,25% auf 56,32m
    • Bohrung EC14-099: 2,01% TREO auf 81,00m Länge
(1) MH/T = (MREO + HREO) / TREO expressed as a percent.

Eine geologische Karte mit der Lage der Bohrungen von 2014 ist mit folgendem Link abrufbar:

map



Der President von Commerce Resources David Hodge kommentiert: “Die Ashram-Lagerstätte übertrifft weiterhin unsere Erwartungen in beinahe allen Bereichen. Die Bohrungen im Winter, die innerhalb der zuvor identifizierten Ressource niedergebracht wurden, erhöhten unsere Zuversicht in das Ressourcen-Modell und haben darüber hinaus die bekannte MHREO Zone erweitert. Diese Zone ist die wertvollste Zone der Lagerstätte. Die Bohrungen trafen auch auf hohe Konzentrationen an TREO in angrenzendem Material. Zusammen mit der einfachen Seltenerdelement-Mineralogie, aus der mehr als 40 % TREO-Mineral-Konzentrat bei hoher Gewinnungsrate extrahiert werden kann, ist unsere Ashram-Lagerstätte eindeutig herausragend im Bereich der Seltenerden.”

Eine vollständige Auflistung der Bohrergebnisse ist unten aufgeführt.

Erweiterung der MHREO Zone

Die vor kurzem niedergebrachten Auffüll-Bohrungen im Bereich höherer MHREO-Konzentration, der innerhalb der Tagebaugrube liegt, die im PEA modelliert wurde, zeigt, dass der Bereich größer ist als zuvor angenommen. Dies zeigt am besten die Bohrung EC14-103 mit 1,60% TREO und 11,6% MH/T auf einer Länge von 42,39m und Bohrung EC14-100 mit 1,47% TREO und 12,0% MH/T auf 48,87m Länge: Eine eindeutige Erweiterung der MHREO Zone kann interpretiert werden. Eine Seitenansicht der Lagerstätte kann mit folgendem Link abgerufen werden:

map



Außerdem traf EC14-099 unerwartet am Ende der Bohrung in 192,02 m Tiefe auf hohe Konzentration an MH/T (auf 32,48 m Länge: 1,41 % TREO und 12,6 % MH/T). Das legt nahe, dass ein größeres MHREO-Erzsystem vorhanden ist als ursprünglich angezeigt.

Weitere Bohrabschnitte mit MHREO innerhalb der aktuell interpretierten Zone sind u.a. in Bohrung EC14-098 mit 1,80 % TREO und 10,5 % MH/T (einschließlich 38 ppm Tb2O3 und 160 ppm Dy2O3) auf 34,50 m Lange und EC14-099 mit1,68 % TREO und 12,1 % MH/T (einschließlich 38 ppm Tb2O3 und 153 ppm Dy2O3) auf 64,50 m Lange. Diese Konzentrationen an Terbium und Dysprosium sind gut im Vergleich mit bekannteren Lagerstätten mit schweren Seltenerdelementen, wie z.B. Kipawa. Auf Ashram kommt eine bedeutende Anreicherung an Neodymium und Europium hinzu.

Das Management warnt: Kein weiteres Material aus der zusätzlich interpretierten MHREO Zone darf der geschätzten Ressource der MHREO Zone hinzugefügt werden, solange nicht eine Unabhängige Qualifizierte Person gemäß der Vorschrift NI 43-101 Standards for Disclosure eine neue Ressourcen-Schätzung bestätigt hat. Außerdem gibt es keine Garantie, dass die Ressource der MHREO Zone von ihrer derzeitigen Ausdehnung her angepasst wird.

Hohe TREO-Gehalte liegen über zuvor bekannt gegebenen Gehalten

Die Ashram-Lagerstätte verfügt über eine gemessene und angezeigte (Measured and Indicated) Ressource von 29,3 Mio. t mit 1,90 % TREO und einer abgeleiteten (Inferred) Ressource von 219,8 Mio. t mit 1,88 % TREO. Die Grundlage hierfür sind 45 Bohrungen mit 15.692 Bohrmetern. Hierzu gehört die MHREO Zone mit 6,6 Mio. t mit 1,63 % TREO und 11,3 % MH/T (gemessen und angezeigt) und 2,8 Mio. t mit 1,57 % TREO und 11,1 % MH/T (abgeleitet) (siehe Pressemitteilung vom 6. März und 24. Mai 2012).

Zusätzlich zur interpretierten Erweiterung der MHREO Zone sind Bohrungen in den umliegenden vererzten Material innerhalb der in der PEA identifizierten Tagebaugrube ebenfalls auf hohe Konzentrationen von TREO gestoßen. Zu den Ergebnissen gehören u.a. 2,13 % TREO auf einer Länge von 172,66 m (einschließlich 2,32 % auf 96,66 m Länge) in Bohrung EC14-098; 1,97 % TREO auf 162,47 m Länge (einschließlich 2,25 % auf 56,32 m Länge) in Bohrung EC14-101 und 2,01 % TREO auf 81,00 m Länge in Bohrung EC14-099. Die Konzentrationen in diesen Bohrabschnitten sind höher als die zuvor in den Kategorien bekannt gegebenen Konzentrationen: 1,90 % TREO in der Kategorie “Gemessen und Angezeigt” und 1,88 % TREO in der Kategorie “Abgeleitet”.


Geotechnische Bohrungen

Drei kurze Bohrungen von weniger als 25 m Tiefe sind zur Beurteilung eines möglichen Standorts für einen Rückhaltebeckendamm auf Centre Pond niedergebracht worden. Die Informationen aus diesen Bohrungen wird bestimmen, ob weitere Bohrungen erforderlich sind, um die Position der Dämme zu bestimmen. Die gesammelten Daten werden auch zur Unterstützung der Modellierung der Ressource und anderer Projektparameter für künftige Entwicklungen dienen.

Tabelle 1: Ergebnisse der Bohrungen von 2014
Bohrung

Ab
(m)

Bis
(m)

Länge
(m)

Nd Oxid
(ppm)

Eu Oxid
(ppm)

Tb Oxid
(ppm)

Dy Oxid
(ppm)

Y Oxid
(ppm)

TREO
(%)

MH/T
(%)

CaF2
(%)

Kommentar

EC14-098

4,92

194,16

189,24

3325

112

29

122

536

2,06

7,6

8,1

Am Bohrende 2,49% TREO

einschl.

21,50

194,16

172,66

3397

113

29

122

534

2,13

7,4

8,3

oder

97,50

194,16

96,66

3572

112

28

117

500

2,32

6,6

8,0

Mit MHREO angereichert

4,92

21,50

16,58

2695

116

30

132

605

1,38(2)

12,1

7,2

43,50

78,00

34,50

3119

130

38

160

689

1,80

10,5

7,0

136,82

142,00

5,18

3181

137

40

175

687

1,79

11,0

4,2

EC14-099

5,10

192,02

186,92

3145

125

33

136

688

1,80

10,1

9,0

Am Bohrende 1,39% TREO

einschl.

77,00

158,00

81,00

3394

123

31

131

653

2,01

8,9

8,5

Mit MHREO angereichert

35,00

99,50

64,50

3095

141

38

153

782

1,68

12,1

8,6

117,50

125,00

7,50

3714

152

41

180

800

1,99

11,2

5,4

135,50

141,50

6,00

3479

148

44

211

1032

1,86

13,2

7,8

159,54

192,02

32,48

2614

118

34

147

675

1,41

12,6

7,2

Am Bohrende 11,9% MH/T

EC14-100

11,28

194,16

182,88

3041

116

28

115

528

1,71

9,2

7,9

Am Bohrende 2,98% TREO

einschl.

11,28

37,92

26,64

3256

124

31

125

562

1,92

8,7

7,6

einschl.

87,97

127,63

39,66

3166

112

28

119

581

1,91

8,5

10,1

einschl.

167,26

194,16

26,90

3780

133

30

120

529

2,26

7,5

5,9

Mit MHREO angereichert

39,10

87,97

48,87

2866

124

32

135

628

1,47(3)

12,0

8,5

96,80

102,05

5,25

2895

112

30

137

694

1,62

10,9

7,9

105,62

112,11

6,49

2720

120

35

156

746

1,42

13,3

7,4

127,63

137,50

9,87

3068

136

31

120

512

1,49

11,3

8,7

EC14-101

10,06

172,53

162,47

3314

114

29

123

604

1,97

8,4

8,4

Am Bohrende 2,60% TREO

einschl.

96,00

152,32

56,32

3606

120

30

123

616

2,25

7,6

7,9

Mit MHREO engereichert

10,06

66,30

56,24

3046

115

30

131

606

1,69

9,9

9,2

124,52

133,09

8,57

3700

147

42

182

884

2,21

10,2

5,6

150,88

161,93

11,05

3358

126

32

135

699

1,80

10,3

4,8

EC14-102

7,35

136,00

128,65

3009

100

25

103

461

1,74

8,0

7,5

Am Bohrende 1,97% TREO

82,29

101,02

18,73

3248

106

27

116

527

2,16

7,1

9,4

117,19

136,00

18,81

3316

98

22

93

415

2,01

6,6

7,5

Mit MHREO angereichert

20,50

33,69

13,19

2880

104

26

117

515

1,31

11,3

7,3

43,00

46,57

3,57

2666

112

27

116

522

1,19

13,0

4,8

59,39

69,57

10,18

2930

119

33

128

517

1,68

9,6

4,0

99,54

108,91

9,37

2490

103

22

90

386

1,00

13,3

3,3

EC14-103

17,27

157,58

140,31

2974

116

30

123

525

1,73

9,2

8,3

Am Bohrende 1,65% TREO

einschl.

17,27

43,50

26,23

3010

102

24

94

425

1,93

6,9

8,9

Mit MHREO engereichert

48,00

54,93

6,93

2960

123

31

122

526

1,62

10,0

6,1

62,15

74,75

12,60

2829

130

30

112

479

1,48

10,8

6,2

105,61

148,00

42,39

2886

127

37

160

652

1,60

11,6

7,9

EC14-104

Geotechnische Bohrung, keine Vererzung (Max 0,48% TREO)

EC14-105

Geotechnische Bohrung, keine Vererzung (Max 0,54% TREO)

EC14-106

8,86

139,29

130,43

2546

88

20

80

368

1,50

7,7

7,3

Am Bohrende in 1,37% TREO

einschl.

89,50

129,74

40,24

2716

88

19

74

347

1,70

6,6

6,9

Mit MHREO angereichert

71,74

78,41

6,67

2212

89

23

95

446

1,31

9,6

6,5

85,77

90,61

4,84

2776

128

33

139

648

1,50

12,0

5,4

EC14-107

7,43

154,53

147,10

3000

96

23

96

511

1,81

7,6

8,3

Am Bohrende 1,71% TREO
Mit MHREO angereichert

69,05

89,63

20,58

2777

109

29

123

625

1,52

10,6

7,2

EC14-108

Geotechnische Bohrung, keine Vererzung (Max 0,90% TREO)

EC14-109

9,40

154,29

144,89

2971

106

25

100

440

1,76

7,9

8,4

Bottomed in 2,08% TREO

einschl.

13,35

39,12

25,77

2998

99

22

82

329

2,01

5,9

10,6

einschl.

135,10

151,16

16,06

4030

136

33

140

632

2,26

8,4

8,2

Mit MHREO angereichert

83,50

100,73

17,23

2770

119

30

120

516

1,33

11,9

3,4

116,33

125,50

9,17

2685

100

26

109

512

1,35

10,7

3,8

  1. MH/T = (MREO + HREO) / TREO ausgedrückt in Prozent
  2. Zusammengesetzt, um eine 2,14 m lange Zone zu berücksichtigen, die bei der Übertragung verloren wurde und somit die Analyse verhindert. Eine neue Probe vom Abschnitt wird am Standort vom Bohrkern angefertigt werden.
  3. Zusammengesetzt, um eine 7,82 m lange Zone zu berücksichtigen, die bei der Übertragung verloren wurde und somit die Analyse verhindert. Eine neue Probe vom Abschnitt wird am Standort vom Bohrkern angefertigt werden.
  4. Alle Proben wurden zur Analyse an Activation Laboratories of Ancaster, Ontario gesandt.
  5. CaF2 wurde auf der Grundlage einer F-Analyse mit einem Umrechnungsfaktor von 2,055 berechnet. Dabei wurde unterstellt, dass F aus Fluorit stammt.


NI 43-101 Offenlegung
Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., Dahrouge Geological Consulting Ltd., eine gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person, betreute die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.

Über Commerce Resources Corp.
Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Lagerstätten seltener Metalle und Seltenerdelement-Lagerstätten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung seiner Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir in British Columbia, Kanada und der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite unterhttp://www.commerceresources.com oder kontaktieren Sie die Investor-Relations-Abteilung unter info@commerceresources.com.


Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

“David Hodge”
David Hodge
President and Director
Tel: 604.484.2700
Email: dhodge@commerceresources.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.