Commerce Resources identifiziert Seltene Erden-Zone auf der Eldor-Liegenschaft in Quebec

September 04, 2009

04. September 2009 - Commerce Resources Corp. (FSE: D7H) (TSXv: CCE) (das “Unternehmen” oder “Commerce”) gibt bekannt, dass die Feldarbeitenkampagne zur Identifikation einer neuen Seltene Erden-Zone innerhalb des Eldor-Projekts in Nordquebec, Kanada geführt hat. Das neue Areal, das den Namen Ashram-Halbinsel trägt, steht in Zusammenhang mit niedriger magnetischer Signatur, die sich über eine Fläche von ca. 1 km auf 0,8 km erstreckt; die hier in Aufschlüssen entdeckte Mineralisierung hat in Proben durchweg Werte von über 1,00% Seltene Erden (REE+Y) ergeben. Das Gebiet ist darüber hinaus die vermeintliche Quelle einer Reihe an nahegelegenen Findlingen; vorherige Beprobungen haben Werte von bis zu 4,18% REE+Y ergeben. Aufgrund der potentiellen Signifikanz dieser neuen Entdeckung schickt das Unternehmen eine Feldcrew für weitere Probenentnahmen auf die Liegenschaft. Ein Programm, das Geländeaufnahmen, Schürfungen sowie Probeentnahmen umfasst, wird abgeschlossen werden, um Bohrziele zu definieren.

Eine Karte mit Angaben zur Lage der Ashram-Halbinsel und den Gesteinsproben ist unter /projects einzusehen.

Das Unternehmen ist ebenso erfreut, berichten zu können, dass Schürfungen einen Gesteinsbrocken mit Werten von 1.408 g/t Tantal (Ta2O5), 6.171 g/t Niob (Nb2O5) und 0,16% Uran (U3O8) in der Nähe des einzelnen Bohrloches (EC08-025), das 2008 im Star Trench Areal gebohrt wurde, hervorgebracht haben. Die Präsenz einer Mineralisierung mit solch hohen Konzentrationen deutet auf das Niob- und Tantalpotenzial dieses Gebietes und der größeren Liegenschaft hin.

Ergebnisse der Sommerexplorationskampagne

Eine Gesamtsumme von 61 Gesteins-, 48 Graben- und 5 Bodenproben wurden während des Sommerprogrammes an verschiedenen Stellen innerhalb der Liegenschaft gesammelt. Darüber hinaus wurden 102 Bohrkernproben von bisher unbeprobten Bohrkernen entnommen, um weitere Informationen über nicht-radioaktive Zonen mit Tantal- und Niobmineralisierung zu erhalten.

Gesteinsproben in der Nähe der niedrigen magnetischen Signatur, die sich auf eine Fläche von 1 km auf 0,8 km erstreckt, haben dazu beigetragen, das neue Gebiet um die Ashram-Halbinsel mit Seltener Erden-Mineralisierung zu identifizieren. Das Areal wurde durch mehrere Aufschlussproben, die Werte von mehr als 1% REE+Y ergaben, definiert und grenzt an eine Reihe von Findlingen, die in Beprobungen Werte von bis zu 4,18% REE+Y angezeigt haben. An Stellen, an denen keine Gesteinsproben entnommen werden konnte, wurden Bodenproben gesammelt. Zwei der fünf Proben ergaben Konzentrationen von über 0,8% REE+Y (0,85% und 1,07%).

Die hohen Seltene Erden-Werte der Ashram-Halbinsel befinden sich hauptsächlich in gemäßigt radioaktivem, fein bis sehr fein gekörntem, massivem, grau-grünem Karbonatit. Unterschiedliche Mengen an Fluorit, verwachsenem Pyrit und anderen unbekannten Mineralien sind präsent. Seltene Erden-Mineralisierung wurde auf der Eldor Liegenschaft bereits in den Mineralien Monazit [(La,Ce,Nd)PO4], Bastnasit [(Ce,La,)CO3F] und Xenotim [YPO4] gemeldet. Dünne Abschnitte der Proben von 2009 werden derzeit für eine mineralogische Analyse ausgewählt, die im Herbst diesen Jahres beendet sein wird.

Neben der Neuentdeckung der Seltene Erden-Zone während des Sommerprogrammes ist die Präsenz einer signifikanten Tantal- und Niobmineralisierung des Eldor Projektes weiterhin evident. Schürfungen im Star Trench Areal habe eine Erzprobe mit Werten von 1.408 g/t Ta2O5, 6.171 g/t Nb2O5 und 0,16% U3O8 hervorgebracht. Darüber hinaus ist im Southeast Areal im Gebiet des Bohrloches EC 08-025 durch Schürfungen eine Zone mit höchst anomaler Radioaktivität entdeckt worden. Gesteinsproben in diesem Gebiet, von denen angenommen wird, dass Sie von dort stammen und möglicherweise frostgesprengt sind, haben Werte zwischen mehr als 200 g/t und 1.153 g/t Ta2O5 ergeben.

Explorationsvorhaben

Aufgrund der viel versprechenden Ergebnisse wird eine Crew für weitere Probenentnahmen mobilisiert. Der Aufenthalt der ist von Anfang bis Mitte September angesetzt. Eine Kampagne, die Geländeaufnahmen, Schürfungen und Probeentnahmen umfassen wird, wird sich auf die signifikanten Seltene Erden-Konzentrationen, die sich in der Umgebung der Ashram-Halbinsel befinden, konzentrieren, um weitere Bohrziele zu definieren.

Die große Vielfalt an Mineralisierungen, die im Eldor Karbonatit gefunden wurde, ist nicht untypisch für diese Art Gesteinsformation. Karbonatite sind sehr seltene und einzigartige Gesteine, es gibt ca. 500 bekannte Komplexe weltweit. Karbonatite, die häufig eine Vielfalt an exotischen Mineralien enthalten, sind dafür bekannt, wirtschaftliche Konzentrationen an Seltene Erden Elemente, Niob, Kupfer, Eisen, Apatit, Vermikulit und Fluorit sowie bedeutende Nebenprodukte wie Baryt, Zirkon, Tantal, Gold, Silber, Uran, Nickel und Platinelemente zu produzieren.

Alex Knox, P. Geol., eine gemäß der kanadischen Rechtsvorschrift NI 43-101 “Qualifizierte Person”, hat die Erstellung der technischen Informationen in dieser Unternehmensmeldung überwacht.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. entwickelt Seltene Metalle-Projekte in British Columbia and Quebec, die Tantal und Niob beherbergen. Das Unternehmen beabsichtigt, ein kostengünstiger Hauptproduzent dieser Metalle für den Weltmarkt zu werden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Tamara Faust unter +1.604.484.2700 oder besuchen Sie unsere Webseite http://www.commerceresources.com.

Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

“David Hodge”
David Hodge
President und Director
Tel: +1.604.484.2700

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.


Aussagen in diesem Dokument, die nicht rein historisch sind, sind zukunftsorientierte Aussagen; dies schließt Aussagen, die sich auf Glauben, Pläne, Erwartungen oder Absichten beziehen, mit ein. Zukunftsorientierte Aussagen in dieser Mitteilung umfassen die potentielle Signifikanz der Entdeckung einer neuen Seltene Erden-Zone, der Abschluss eines Arbeitsprogramm, das Geländeaufnahmen, Schürfungen sowie Gesteins- und Grabenbeprobungen umfasst, das dazu vorgesehen ist, Bohrziele zu definieren, sowie der Abschluss der mineralogischen Analyse der Proben von 2009 im Herbst.

Es ist wichtig festzuhalten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens grundlegend von denen, die in zukunftsorientierten Aussagen anvisiert wurden, unterscheiden könnten. Risiken und Unsicherheiten umfassen den Nichterhalt der Zustimmung des TSX Venture Exchange zur Preisänderung der Optionen; sie sind jedoch nicht auf dies beschränkt. Des weiteren können ökonomische, wettbewerbliche, staatliche, umweltspezifische und technische Faktoren die Arbeiten, Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen. Faktoren, die eine solche Abweichung hervorrufen können, umfassen Missinterpretation von Daten; dass es uns nicht möglich sein könnte, die Ausrüstung oder die Arbeitskräfte zu erhalten, wenn wir sie benötigen; dass es uns nicht möglich sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die geplanten Explorations- und Entwicklungsarbeiten zu vollenden; dass unsere Anträge auf Bohrarbeiten abgelehnt werden könnten; dass das Wetter, logistische Probleme oder andere Gefahren uns von Explorationsarbeiten abhalten könnten; dass die Ausrüstung nicht so gut wie erwartet arbeiten könnte; dass die Analyse von Daten nicht akurat und gründlich sein könnte; dass Resultate, die wir oder andere an einer bestimmten Stelle vorgefunden haben, nicht indikativ für größere Areale unserer Liegenschaft sein könnten; dass es uns nicht möglich sein könnte, das Umweltprogramm zeitgerecht oder generell zu vollenden; dass Marktpreise für Tantal und Niob die Produktionskosten nicht rechtfertigen würden; und dass trotz der viel versprechenden Daten keine förderungswürdige Mineralisierung auf unseren Liegenschaften vorliegen könnte. Leser sollten die Risikobekanntmachungen, die in der “Management Discussion and Analysis” im Unternehmensgeschäftsbericht zu finden sind, heranziehen. Der Geschäftsbericht ist bei der British Columbia Securities Commision eingereicht.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten.