Commerce Resources trifft auf 2,10 % TREO über 586,92 Bohrmeter auf dem Eldor-Projekt

June 29, 2011

Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE; OTCQX: CMRZF) gibt die Analyseergebnisse der ersten vier von sieben Bohrungen bekannt, die im Winter 2011 in der Zone “Ashram Rare Earth Element” (REE, Seltene Erden) des Eldor-Projekts im Norden der kanadischen Provinz Quebec niedergebracht wurden.

Diese Bohrungen konnten die Mächtigkeit und die Länge der Zone mit Seltenen Erden in Nord-Süd-Ausrichtung bedeutend vergrößern. Herausragend ist Bohrung EC11-048, die über die gesamte Bohrlänge ein mit REE vererztes Karbonatit lieferte: 2,10 % Gehalt an Seltene-Erden-Oxide (Total Rare Earth Oxides TREO) über 586,92 Bohrmeter, einschließlich 36,99 Bohrmeter mit 3,00 % TREO. Diese Bohrung lieferte bisher die besten Ergebnisse hinsichtlich Gehalt und Mächtigkeit (Länge der durchteuften Erzschicht). Sieben Bohrabschnitte lieferten Gehalte von mehr als 4 % TREO und in der Spitze 9,88 % TREO. Die Bohrung endete in Vererzung. Die maximal mögliche Bohrtiefe des Bohrgeräts wurde erreicht.

Weitere Ergebnisse der Bohrungen EC11-048, 49, 50 und 51:

Bohrung Ab (m) Bis (m) Abschnitt (m) TREO (%) Nd2O3 (%)/
TREO (%)
EC11-048 6.83 593.75 586.92 2.10 17.0
Inkl. 491.37 499.22 7.85 3.00 13.2
Inkl. 523.67 560.66 36.99 3.00 14.4
EC11-049 7.06 323.09 316.03 1.06 20.2
Inkl. 243.00 323.09 80.09 1.85 17.3
Inkl. 308.00 323.09 15.09 2.01 15.5
EC11-050 12.00 600.46 588.46 1.42 19.7
Inkl. 165.54 234.82 69.28 2.04 16.2
Inkl. 439.31 478.35 39.04 2.01 17.8
Inkl. 590.72 600.46 9.74 2.80 18.0
EC11-051 9.14 563.60 554.46 1.86 18.0
Inkl. 25.00 479.63 454.63 2.00 17.1
oder 389.00 479.63 90.63 2.37 16.7
oder 425.25 432.50 7.25 3.00 14.4
*All samples were analyzed by Activation Laboratories of Ancaster, ON using its method eight - major oxide, rare earths and trace element package by fusion ICP and ICP/MS in addition to niobium by XRF, and fluorine by method 4F-F. The four most abundant REEs that make up the TREO reported above are cerium, lanthanum / neodymium and praseodymium.

Da die Geometrie der Lagerstätte derzeit noch bestimmt wird, sind die wahren Mächtigkeiten der Schichten unbekannt, werden jedoch als nahe den Ergebnissen der Bohrungen liegend geschätzt.

Diese Step-Out-Bohrungen (Erweiterungsbohrungen) haben die Vererzungszone von Ashram um 150 m nach Nordosten und um 235 m in die Tiefe (von 365 m auf 600 m) ausgeweitet. Die Vererzung auf Ashram ist nun über einen Bereich von mehr als 600 m in Ost-West-Ausrichtung mal 500 m in Nord-Ost-Ausrichtung und in eine Tiefe von mehr als 600 m definiert. Die Vererzung ist für Erweiterungen nach Norden, Süden, Osten und zur Tiefe hin offen. Die Vererzung ist nicht vollständig nach Westen abgeschlossen.

Acht Bohrungen im Umfang von insgesamt 3.656 Bohrmeter sind im Winter niedergebracht worden. Sieben Bohrungen (3.367 m) wurden bei der Ashram-Zone niedergebracht und prüften eine Erweiterung nach Norden, Osten und zur Tiefe hin. Die letzte Bohrung wurde an einem anderen Standort, der ca. 1 km nördlich von Ashram liegt, niedergebracht und ist als “Triple D Target” bezeichnet. Die Analyseergebnisse der verbleibenden vier Bohrungen (EC11-052, 053, 054, and 055) stehen aus. Insgesamt sind 6.680 Bohrmeter in 19 Bohrungen auf Ashram niedergebracht worden.

Eine Karte mit den Standorten der Bohrungen zusammen mit detaillierten Analyseergebnissen wird auf der Website des Unternehmens zur Verfügung stehen: /projects

Die Lagerstätte zeigt weiterhin höhere Gehalte Richtung Norden und Anreicherung von mittelschweren und schweren Seltene-Erd-Elemente auf. Mit der Ausweitung der Bohrungen nach Norden haben die Bohrabschnitte mit mehr als 3 % TREO zugenommen, wobei das Auftreten von Gehalten mit 4 % TREO normal geworden ist. Zonen mit höheren Gehalten an mittelschweren und schweren Seltene-Erden-Oxide (MHREO) und mit Nd2O3 wurden weiterhin angetroffen. EC11-050 lieferte 11,4 % MHREO und 22,5 % Nd2O3 über 34,69 Bohrmeter mit 1,46 % TREO (238,42 bis 273,11 m) als auch 13,6 % MHREO und 19,6 % Nd2O3 über 72,13 m mit 1,23 % TREO (305,65 bis 377,78 m). Die MHREO-Werte sind bedeutend im Vergleich zu den bereits anomal hohen durchschnittlichen Werten der Ashram-Lagerstätte von 7,4 % MHREO. Die Anreichung mit Nd2O3 ist ebenfalls prävalent in den Bohrungen. Z.B. traf EC11-051 auf 22,7 % MHREO und 31,5 % Nd2O3 über 14,53 m mit 0,83 % TREO (500,41 bis 514,94 m) zusätzlich zu den zahlreichen anderen ähnlichen Abschnitten in geringerer Tiefe.

Über Commerce Resources Corp.
Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Lagerstätten von seltenen Metallen und Seltenerdelementen. Das Unternehmen avanciert gegenwärtig der Entwicklung seiner Tantal- und Nioblagerstätte Upper Fir auf seiner Blue-River-Liegenschaft in British Columbia und die Exploration seines Seltenerdelement-Projekts Eldor im Norden Quebecs.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unternehmenswebseite unter http://www.commerceresources.de oder kontaktieren Sie unsere Investor Relations-Abteilung unter +1.604.484.1700 oder info@commerceresources.com.

Die ursprüngliche englische Pressemitteilung enthält weitere Angaben, insbesondere technische Details zur Lagerstätte, und ist als PDF-Datei mit folgendem Link abrufbar.

Im Namen des Board of Directors
COMMERCE RESOURCES CORP.

“David Hodge”
David Hodge
President und Director
Tel: +1.604.484.2700

E-Mail: info@commerceresources.com
Web: http://www.commerceresources.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.